Tori Amos 2014 mit neuen „Sünden“ auf Tour

CD Review: Robbie Williams – Swing Both Ways
27. November 2013
Sleeping With Sirens – 28.10.2013 – Live Music Hall, Köln
28. November 2013

Tori Amos 2014Neues Album „Unrepentant Geraldines“ soll Rückkehr zu musikalischen Ursprüngen sein

Werbung

Tori Amos hat in den letzten 20 Jahren den Ruf erlangt, eine der versiertesten und respektiertesten Künstlerinnen, Songschreiberinnen und Performerinnnen zu sein. Nachdem ihre letzten vier Jahre eher klassisch inspiriert waren, soll ihr neues – im Frühjahr 2014 erscheinendes Album „Unrepentant Geraldines“ die Rückkehr zu ihrer ursprünglichen Identität sein. Parallel zur Veröffentlichung ihres 14. Studioalbums startet Amos im Mai zu ihrer Europa-Tournee. In Deutschland tritt sie dabei in Frankfurt, Berlin, Hamburg, Stuttgart und München auf.

Tori Amos hat über 12 Millionen Alben verkauft, über 1000 Live-Performances gegeben und zahllose Auszeichnungen erhalten. Seit ihrem Debüt-Album „Little Earthquakes“ (1992) entwickelte sie sich immer weiter und verschob die Grenzen ihres bekennenden Songwriter-Stils.
Projekte ihrer jüngsten Schaffensperiode sind u.a. die klassisch beeinflussten Alben „Night of the Hunters“ und „Gold Dust“. Kürzlich brachte Tori Amos ihr bis dato ambitioniertestes Werk als Komponistin auf den Weg: Das Musical „The Light Princess“ feierte am 9. Oktober in Londons National Theatre Premiere.

Wer Toris reuelose Rückkehr zu ihren Wurzeln live erleben möchte, kann hier Karten für die fünf Deutschland-Termine erwerben.

19.05.14    Frankfurt, Jahrhunderthalle
20.05.14    Berlin, Tempodrom
25.05.14    Hamburg, Laeiszhalle
09.06.14    Stuttgart, Hegelsaal
10.06.14    München, Philharmonie

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung