Lorna Shore veröffentlichen neue Single „Pain Remains I: Dancing Like Flames“
Lorna Shore veröffentlichen neue Single „Pain Remains I: Dancing Like Flames“
15. September 2022
BLACKPINK ›BLACKPINK WORLD TOUR [BORN PINK]‹
BLACKPINK ›BLACKPINK WORLD TOUR [BORN PINK]‹
16. September 2022

EISBRECHER – müssen ihre „Liebe Macht Monstour“ noch einmal verlegen – neue Termine nun 2023

EISBRECHER – müssen ihre „Liebe Macht Monstour“ noch einmal verlegen – neue Termine nun 2023

München – Eisbrecher müssen ihre für Herbst 2022 geplante Tour noch einmal verlegen – die neuen Termine finden nun im Frühsommer 2023 statt. Grund ist die nach wie vor schlecht planbare Ausgangslage.

Die Band äußerst sich dazu mit einem sehr persönlichen Statement:

„Aller schlechten Dinge sind drei!

Es bricht uns das Herz, aber es gibt keine andere Option. Mit den neuen Beschlüssen des Bundes und der Länder zu Corona, haben wir nun die traurige Gewissheit, dass alles, was wir alle nicht wollen, wenn es um Liveshows geht, jederzeit, aus dem nichts, über uns kommen kann: Tests, Maskenpflicht, Abstandsregeln, Besucherzahlbegrenzung…..!

Nach einem Live-Sommer der Superlative nun also die nüchterne Feststellung: Das „neue normal“ bedeutet: Corona-Wahnsinn „von O bis O“ und der schmale Rest des Jahres (Ende April bis Ende September) ist für echtes Live-life, ohne Einschränkungen, freigegeben…..in der Halle und auf der grünen Wiese. Wir alle haben es erlebt in 2022. Es bleiben uns 5 Monate im Jahr (genau jene 5 Monate, in denen früher keine Band auf Tour gehen wollte) für all das, wofür uns früher 12 Monate zur Verfügung standen.

Im kommenden Herbst ist es also bis zum Showtag jederzeit unklar, ob wir spielen werden oder nicht und falls doch, unter welchen Umständen und Bedingungen. Zur Veranschaulichung: wir starten die Tour in Leipzig (Sachsen) und wollen weiter nach Wiesbaden (Hessen); Hessen, beschließt wegen herbstlich steigender Inzidenz, einige oder sämtliche verfügbaren öffentlichkeits-und freiheits-beschränkenden Maßnahmen in Kraft zu setzen; Wir können also in Wiesbaden nicht spielen; der Bus steht, Mannschaft und Band sitzen sich frustriert die Hintern breit, die Tour-Shirts können wir verheizen und keiner weiß, ob nicht Hamburg, München oder Berlin, von jetzt auf später auch mögliche C-Maßnahmen ausrufen, um uns alle zu retten. Wir wissen inzwischen, wie schnell es gehen kann, dass nichts mehr geht in den Clubs, Hallen und Theatern.

Es kann und darf nicht sein, dass wir, Band und Team und Fans, jetzt drei Jahre Irrsinn überstanden haben, nur um uns jetzt, im dritten Corona-Winter, das Genick brechen zu lassen; wir tragen Verantwortung für eine Menge Menschen und Firmen, die sich darauf verlassen, dass garantiert alles so läuft, wie es laufen muss. Eine für Euch und uns großartige Tour erfordert ein top Team. Wir dürfen uns glücklich schätzen, im Laufe von Jahrzehnten ein Top-Team gefunden zu haben. Und dieses Top-Team, diese Freunde und Kollegen, deren ideelles und finanzielles Schicksal sehr eng mit dem unseren verbunden ist, können, wollen und werden wir nicht gefährden, indem wir unkalkulierbare Risiken nehmen. Wenn es schief geht, dann geht die gesamte Schicksalsgemeinschaft vor die Hunde. Das ist keine Option!

Um es einmal ganz deutlich zu machen:

Wenn Band und Crew in die Busse steigen und die Trucks mit dem Equipment losrollen, dann gibt es kein zurück mehr. Die Kalkulation steht, die Planungen sind gelaufen, die Verträge sind gemacht, die Maschine läuft. Es spielt nun keine Rolle mehr, ob die Trucks fahren oder stehen, ob die Bühne, der Merch-Stand, das Catering aufgebaut werden oder nicht, ob die Band spielt oder nicht. Wenn die Hallen nicht bespielbar sind, weil die Bedingungen unzumutbar sind und die Tore zu bleiben, dann zahlen wir die Zeche. Je grösser die Tour, desto grösser das Risiko. Enorme Unkosten fallen an, die durch nichts refinanziert werden können; da hilft kein Staat, keine Versicherung, kein gar nichts. Dann läuft der Eisbrecher auf Grund. das wäre das Ende der Band. Und wenn wir pleite gehen, dann erwischt es auch viele unserer dienstleistenden Weggefährten und langjährigen Kollegen und Freunde. Das kann nicht der Weg sein; es hat nichts mit Wagemut und Heldentum zu tun, wenn man sich und andere in den Abgrund jagt. Wir wollen für Euch und all unsere Mitstreiter die beste und sicherste Lösung. Konzerte ohne WENN und ABER mit dem sicheren Gefühl, dass wir alle ein sicheres Gefühl haben dürfen.

Was machen wir nun mit der Gesamt Situation, mit der wir alle unzufrieden sind? Wir machen das Beste daraus:

Wir schieben! und ihr schiebt mit! zum dritten und letzten mal! Eisbrecher Ehrenwort!

Das Jahr 2022 hat uns gelehrt, dass es von Ende April bis Ende September möglich ist, Konzerte so zu spielen, wie es Sinn macht: Laut, voll, direkt, intensiv, Haut an Haut, Mensch an Mensch…..eine „das alte normal“-Insel im „neuen normal“-Wahn. 5 Monate, in denen wir alle gemeinsam das feiern können, was uns als Community ausmacht: das Anderssein, das Zusammenstehen….Respekt, Frieden, Liebe und Musik! Wir kommen hart, laut und deutlich 2023 über Deutschland, direkt nach der Europa Tour. Es wird kalt im Frühjahr und Frühsommer. garantiert!

Alle bereits gekauften Konzertkarten behalten ihre Gültigkeit!

Wir können jede/n verstehen, der sein Ticket zurückgibt, weil es inzwischen einfach nur noch nervt, weil es finanziell zwickt oder weil der neue Termin mit Urlaub, Hochzeitsreise oder anderen Verpflichtungen kollidiert. Wir freuen uns über jede/n, der sein Ticket behält, weil er/sie es schaffen können mit uns in den Juni 2023 überzusetzen.

Vergesst bitte nie, besonders in solch traurigen und enttäuschenden Momenten, dass-genau wie Ihr- auch wir, Band und Team, aus Menschen bestehen, die Musik leidenschaftlich lieben; auch wir haben seit Jahren Tickets am Kühlschrank kleben, auch wir gehen zu Shows. Wenn wir nicht leidenschaftliche Fans von lauter und mitreißender Musik wären, dann würden wir heute nicht auf der Bühne stehen. das eine bedingt das andere.

Wir alle zusammen, vor und auf der Bühne, erschaffen das, worum es uns allen geht: magische Momente, in denen man sich wohlfühlt, als Mensch unter Menschen. Ohne dieses Gefühl würde uns das Leben sehr, sehr schwer werden; ich denke damit stehen wir nicht allein; wir denken das empfinden sehr viele von Euch sehr ähnlich.

Jetzt heißt es erst mal den Brocken quer zu schlucken und schwer zu verdauen. Wenn wir das schaffen, dann schafft Ihr das auch und damit schaffen wir es gemeinsam noch ein weiteres halbes Jahr in Vorfreude zu verharren. Lasst mich zum Abschluss Karl Valentin zitieren: „Hoffentlich wird es nicht so schlimm wie es schon ist.“

In diesem Sinne: bleibt übrig, bleibt stark, bleibt wie Ihr seid und Euch und uns treu. Auf kalt°! Eure Eisboys

PS: Bitte seht davon ab, Euch hier über Sinn und Unsinn der Maßnahmen auszulassen, geschweige denn uns für politische Entscheidungen in die Pflicht zu nehmen; Ihr seid viele, Ihr seid stark, Ihr seid laut; wenn Ihr der Meinung seid, dass Musik, Kunst, Kultur für den Zusammenhalt einer Gesellschaft, für das Leben genauso wichtig sind wie Luft und Liebe……Dann lasst es diejenigen wissen, die glauben in eurem Namen zu handeln. „it`s still we, the people, right?“ (Megadeth). Wir alle sind gefragt!”

EISBRECHER @ LIEBE MACHT MONSTOUR

  • Special Guest: SCHATTENMANN

07.06.2023 Ludwigsburg | MHP Arena

Bereits gekaufte Karten für die Termine 20.11.20, 27.11.21 + 28.10.22 behalten für das Konzert am 07.06.23 ihre Gültigkeit!

08.06.2023 Hamburg | Edel-Optics.de Arena

Bereits gekaufte Karten für die Termine 14.11.20, 26.11.21 + 08.10.22 behalten für das Konzert am 08.06.23 ihre Gültigkeit!

09.06.2023 Leipzig | Parkbühne (Neue Venue)

Bereits gekaufte Karten für die Termine 07.11.20, 20.11.21 + 30.09.22 im Haus Auensee behalten für das Konzert in der Parkbühne am 09.06.23 ihre Gültigkeit!

10.06.2023 Dresden | Alter Schlachthof

Bereits gekaufte Karten für die Termine vom 27.11.20, 06.11.21 + 22.10.22 behalten für das Konzert am 10.06.23 ihre Gültigkeit!

16.06.2023 Berlin | Columbiahalle

Bereits gekaufte Karten für die Termine vom 08.11.20, 07.11.21 + 07.10.22 behalten für das Konzert am 16.06.23 ihre Gültigkeit!

17.06.2023 Wien (A) | Gasometer

Bereits gekaufte Karten für die Termine vom 28.11.20, 19.11.21 + 21.10.22 behalten für das Konzert am 17.06.23 ihre Gültigkeit!

18.06.2023 München | Zenith

Bereits gekaufte Karten für die Termine vom 21.11.20, 13.11.21 + 29.10.22 behalten für das Konzert am 18.06.23 ihre Gültigkeit!

29.06.2023 Wiesbaden | Schlachthof

Bereits gekaufte Karten für die Termine vom 12.11.20, 28.11.21 + 01.10.22 behalten für das Konzert am 29.06.23 ihre Gültigkeit!

30.06.2023 Bochum | RuhrCongress

Bereits gekaufte Karten für die Termine vom 13.11.20, 05.11.21 + 14.10.22 behalten für das Konzert am 30.06.23 ihre Gültigkeit!

01.07.2023 Hannover | Swiss Life Hall

Bereits gekaufte Karten für die Termine vom 06.11.20, 12.11.21 + 15.10.22 behalten für das Konzert am 01.07.23 ihre Gültigkeit!

02.07.2023 Fürth | Stadthalle

Bereits gekaufte Karten für die Termine vom 19.11.20, 11.11.21 + 16.10.22 behalten für das Konzert am 02.07.23 ihre Gültigkeit!

Tickets unter: www.eis-brecher.com | www.eisland-entertainment.de | www.eventim.de | www.eislandshop.de

Ticketrückfragen unter: info@eisland-entertainment.de

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Quelle: Rosenheim Rocks

Oliver Lippert
Oliver Lippert
Schreibe schon seit Mitte der 1990er und habe seit Oktober 2020 zwei Bücher ("Kaleidoskop - Abschnitt 1 -" und "Kaleidoskop - Abschnitt 2 -") veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen