© Casino Blackout - Im Dreck
Casino Blackout mit neuer Single “Im Dreck”
5. März 2022
© Swiss - Nieselregen
Swiss veröffentlicht neue Rap-Single “Nieselregen”
6. März 2022

Buster Shuffle mit neuer Single “Go Steady” samt Video

© Buster Shuffle - Go Steady Single Artwork

© Buster Shuffle - Go Steady Single Artwork

Die Londoner Buster Shuffle sind mit einem neuen Studioalbum zurück, das am 18. März 2022 über dem bandeigenen Label Do Nothing Records erscheinen wird. Das Werk heißt “Go Steady” und der Titeltrack ist ab sofort als Single plus Musikvideo erhältlich. Unser Interview mit Frontmann Jet Baker zum Album könnt ihr hier nachlesen.

Nach den verheerenden Auswirkungen der Pandemie und anderen Schwierigkeiten (Brexit) auf Tourneen in Großbritannien und Europa, die sich direkt auf britische Künstler ausgewirkt haben, haben sich Buster Shuffle dazu entschlossen, das neue Album über ein Crowdfunding zu finanzieren und so die Kraft der eigenen Fanbasis zu nutzen, um das Shuffle-Evangelium zu verbreiten.

© Buster Shuffle - Go Steady Single Artwork
© Buster Shuffle – Go Steady Single Artwork

Jet sagt: „Es waren ein paar harte Jahre mit der Pandemie und deshalb dachten wir, wir bitten unsere treuen Fans, die mit uns über die letzten 10 Jahre gewachsen sind, uns zu helfen, das Album zu veröffentlichen. So etwas haben wir noch nie gemacht, aber wir haben gesehen, dass andere Bands erfolgreich mit ihren Fans zusammenarbeiten, um Musik zu veröffentlichen, und wir dachten, dass die Zeit für uns gekommen ist, ebenfalls diesen Schritt zu gehen.“

„Wir wollten den Song unbedingt auch aufs Album nehmen, da er sich schnell zu einem ziemlichen Hit bei den Fans entwickelte. Wir waren alle der Meinung, dass er auf das neue Album gehört, weil es ein Knaller ist und wir sicher sind, dass die Leute sich darüber freuen werden“, sagt Jet.

Go Steady wird am 18. März 2022 auf Buster Shuffles eigenem Label ‚Do Nothing Records‘ erscheinen, im Anschluss indet ihr die sympathischen Londoner in zahlreichen Clubs des Kontinents und ab Ende März auch bei uns! Das Album und weitere Infos gibt es auf der Band-Website.

24.03.2022 — Freiburg, Deutschland — Jazzhaus
25.03.2022 — Ulm, Deutschland — Eden
29.03.2022 — Nürnberg, Deutschland — MUZ – Musikzentrale Nürnberg
30.03.2022 — Leipzig, Deutschland — Conne Island
31.03.2022 — Berlin, Deutschland — SO36
02.04.2022 — Vienna, Österreich — Arena
03.05.2022 — Wiesbaden, Deutschland — Schlachthof Wiesbaden
04.05.2022 — München, Deutschland — Backstage
05.05.2022 — Hamburg, Deutschland — Knust
06.05.2022 — Hannover, Deutschland — Faust
11.05.2022 — Köln, Deutschland — Helios37
12.05.2022 — Dortmund, Deutschland — JunkYard

Das dazugehörige Video findet ihr hier:

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Bildquellen

Oliver Lippert
Oliver Lippert
Schreibe schon seit Mitte der 1990er und habe seit Oktober 2020 zwei Bücher ("Kaleidoskop - Abschnitt 1 -" und "Kaleidoskop - Abschnitt 2 -") veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen