Weapons In Mind

CD Review: Maria Mena – Weapons In Mind

Zwei Jahre ist es nun schon wieder her, dass der letzte Longplayer der norwegischen Sängerin Maria Mena brandneu auf den Ladentischen lag. Nun folgt mit „Weapons In Mind“ das bereits sechste Studioalbum. Der Silberling bringt die Sängerin, bei der viele wahrscheinlich direkt an ihren viel gecoverten Song „Just Hold Me“ denken müssen, musikalisch stark voran. Sie schreibt ihre Lieder selbst, doch in Sachen Produktion hat sie dieses Mal weit um sich gegriffen. Neben altvertrauten Gesichtern wie Martin Sjølie, der bereits mit ihr an den letzten beiden Platten „Cause And Effect“ (09/2008)….

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen