9. Juni 2019

s/t von Blumen am Arsch der Hölle

Zwischen 1991 und 1994 bestand eine Band die auf den interessanten Namen Blumen am Arsch der Hölle hörte. Während man mich mit Bands wie WIZO, Slime, Normahl und diversen anderen Bands (entweder über Personen, Konzerte oder Sampler) anfixte, rumorte es in Hamburg gewaltig. Leider stieß ich erst mit Dackelblut auf […]
8. Juni 2019

Tiere in Tschernobyl von Maulgruppe

Jens Rachut, der Mann, der mit zahlreichen Bands Kultstatus in der Punkszene erlangte und über den selbst die Wikipedia schreibt: „gilt als eine Schlüsselfigur der deutschen Punkszene“ (Quelle). Zu seinen Bands zähl(t)en unter anderem Angeschissen, Das Moor, Blumen am Arsch der Hölle, Dackelblut, Kommando Sonne-nmilch, Oma Hans und einige mehr. […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen