Foo Fighters mit neuer Single Sky Is A Neighborhood
26. August 2017
G. Michael Hopf – The End: Nemesis Buchkritik
26. August 2017
The Hirsch Effekt - Eskapist Cover

The Hirsch Effekt – Eskapist Cover

Ich muss ein wenig vorweg greifen: Ich bereue gerade zutiefst den vorherigen Alben nicht die verdiente Beachtung geschenkt und besprochen zu haben. Eskapist, das neue Werk der Band The Hirsch Effekt, ist einfach so ziemlich das Beste, was ich dieses Jahr gehört habe.

Werbung

Die Band trifft all meine wichtigen Vorlieben von Melodien, brachiale und emotionaler Musik, mitgelieferten Texten, die auch noch interessant zu lesen sind und einen gesunden, angenehmen und auch herausfordernden Anspruch haben.

Komponiert wurde das Album von allen drei Bandmitgliedern Schlagzeuger Moritz Schmidt, Gitarrist und Sänger Nils Wittrock und Bassist und Sänger Ilja Lappin zu gleichen Teilen. Und so klingt es auch. Ausgewogen, hervorragend.

Dass The Hirsch Effekt auch noch gesellschaftliche, wichtige Seltsamkeiten thematisieren und Titel vergeben wie Berceuse (Thema: erstarkender Rechtspopulismus), Aldebaran (Reichsbürger), Xenophotopia (ebenfalls erstarkender Rechtspopulismus). Natans widmet sich den tatsächlichen Flüchtlingen, Lysios beschäftigt sich mit dem Verfall eines Alkoholikers. Lefnej scheint, nach kurzer Recherche ein hebräisches Wort zu sein, dessen Übersetzung ich leider nicht herausfinden konnte, da es nur in einem kostenlosem Online-Kurs zu finden war und alle gefundenen Übersetzungs-Tools das Wort in hebräischer Schrift verlangen zwecks Übersetzung. Mangels Kenntnisse der Sprache, konnte die Werkzeuge nicht weiter füttern. Schade, meine Neugierde ist schlimm. Aber die bisher genannten Titel geben sicherlich eine Idee davon, warum ich das Wort anspruchsvoll auf die Texte anwende.

Zuletzt war ich von deutschsprachigen Texten, ich glaube, bei der Band Aclys so begeistert. Bei beiden Bands passt zudem auch noch die Musik. Für mich eine wahrhaft perfekte Platte, die in diesem Jahr wohl nicht mehr übertroffen werden wird. Ich würde, wenn es ginge, auch 6 von 5 Sternen geben. Unglaublich. Absolute Kauf-, Tanz und Leseempfehlung (letzteres bezogen auf die Lyrics).

[amazon_link asins=’B072RC6K57′ template=’CopyOf-ProductAd‘ store=’dr0a-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’8bd8a691-8a69-11e7-9ee7-c1e3b0e4c116′]

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung