Gratis Comic Tag 2021 wird nicht stattfinden
21. Oktober 2020
„plan b“ im ZDF: Mit Freundlichkeit gegen Hass im Alltag
21. Oktober 2020

Mit Noch fünf Minuten Mutti ist im Jahr 2002 das zweite Studioalbum der Hamburger Formation Deichkind erschienen. Es ist das -wahrscheinlich- letzte Album, was definitiv dem Genre Hip-Hop zugeordnet werden konnte. Sebastian Hackert war beim Abmischen und als Produzent tätig.

Werbung
© Showdown Records - Deichkind - Noch fünf Minuten Mutti (Jubiläums-Edition)

© Showdown Records – Deichkind – Noch fünf Minuten Mutti (Jubiläums-Edition)

Auch diese Jubiläums-Edition ist am 25. September 2020 zusammen mit der Wiederveröffentlichung von Bitte ziehen Sie durch erschienen.

Was mir direkt aufgefallen ist: Mit der Doppel-CD gibt es eine viel kürzere Spielzeit als bei der anderen, neuen Edition. Auch die Tracks empfand und empfinde ich nicht als allzu eingängig. Vorhanden ist allenfalls der Humor der Hamburger Hip-Hop-Formation.

Okay, war nur teilweise wahr. Es ist für mich nichts. Nicht zwingend jedenfalls. Crew vom Deich ist so ein humorvolles Beispiel oder eben Geborn‘ für das. Ebenso Wer sind die Goern, La Playa und Limit. Da wo wird oder hat damals sicherlich einige irritiert. Country-/Western-Style.

Die Stücke sind ganz okay und schwanken stark in ihrer Qualität und wie sehr diese mich ansprechen. Und dann gibt es auch noch Unterschiede bezogen auf meine Launen, auf was ich Lust hab. Das macht es für mich eher schwerer als einfach hier einen Zugang zu finden. Insgesamt ist das Album durchaus in Ordnung, genannte Stücke sind die besseren.

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung