Newsflash (Marilyn Manson, Cold Hart, Lil Peep)
29. Juli 2020
Newsflash (Touché Amoré, Tricky, Slime u.v.m.)
31. Juli 2020

Enfold aus Bielefeld bereicherten die Musikwelt von 1995 bis 2001. Es erschienen einige 7-Inches inklusive einiger Splits. Nach der Veröffentlichung von No Coming Home im Jahre 2000 löste sich die Band. Einige spielten fortan weiter bei The Now-Denial.

© Per Koro Records - Enfold - No Coming Home

© Per Koro Records – Enfold – No Coming Home

Live gesehen habe ich sie leider nicht. Ich weiß nicht wieso. Falsche Zeit, wahrscheinlich. Auf der einzigen LP gibt es 14 Stücke zu hören, die von verschiedenen Einflüssen wie Swing Kids, Struggle und Drive Like Jehu stammen können. Aber auch von diversen Indie-Rock-Bands aus der damaligen Zeit.

Die musikalische Seite ist mit einer Prise Chaos gesegnet und beinhaltet aber auch viel Wut, Leidenschaft. Technisch ebenfalls versiert und interessant für die geneigte Hörerschaft.

Das Hören gestaltet sich in intensiv. Mensch wird allerdings durchaus belohnt. Ruhe Stellen, auch mal mit Klavier, werden abgelöste mit metallischen Gitarren, Hardcore und Geschrei. Am Ende gibt es allerdings auch eine schöne Coverversion zu einem bekannten Song. Sofern der Plattenspieler das mitmacht.no coming home by ENFOLD
Via Bandcamp kaufen

Facebook Kommentare

Kommentare