Wayne Static / Static X: “Ich habe gescherzt, als ich sagte Tony Campos sei neidisch wegen meiner Frau”
25. Juni 2010
CD Kritik: Chaos Total von Welle:Erdball
25. Juni 2010

(Earache)

Als ich vor einigen Monaten das Earache – Debüt zum rezensieren erhielt dachte ich mir das dass eine Ausnahme sein würde, das die Band eine derartige Leistung an den Tag legt und gab diesem Fünfer eine 10 Punktewertung. Tja, wie soll ich das noch toppen? Genau, gar nicht.Aber die Band hat es geschafft, mit einer Melange aus Between The Buried And Me, The Dillinger Escape Plan und allem anderen was da noch so reingehört, lassen die Fünf Jungens hier eine Platte vom Stapel die sich gewaschen hat. Von wegen Metalcore, von wegen Death-Metal mit Schwedischen Einfluss – na klar das IST alles da drin schön verpackt worden, aber das Ergebnis ist zu vielfältig als das es jemals jemanden gelingen dieses umfassend zu beschreiben.

Wenn ihr High-Speed-Gefrickel als anhörbar empfindet, der genannten Musikstilen und der daraus ergebenen extremen Kombination nicht abgeneigt seid, holt euch das gut Stück und selbst wenn das alles nicht euer Geschmack trifft weil zuviel davon oder hiervon drin enthalten sein könnte: Augen zu und durch, genießen und mitreißen lassen. Verdammt Hacke, liest wohl immer noch wie?

[amazon_link asins=’B000LC4BUW,B00DMR43IS‘ template=’CopyOf-ProductAd‘ store=’dr0a-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’1db85dd7-3677-11e8-b1a4-8946fc4e2e4c‘]

Facebook Kommentare

Kommentare