CD Kritik: Bravo Hits 68 von Various Artists
26. Juni 2010
CD Kritik: Rise and fall von Stanfour
26. Juni 2010

Bravo präsentiert die Hip Hop-Compilation „30 Jahre Hip Hop“ und diese enthält drei CDs! Unter anderem sind darauf Künstler wie Sugarhill Gang, Grandmaster Flash & The Furious 5, KRS One, Wu-Tang Clan, 50 Cent, D12, Nelly, Redman, Xzibit, The Beastie Boys, LL Cool J, N.W.A., Run DMC, Salt ‚N’ Pepa, Vanilla Ice, M.C. Hammer, Cypress Hill, House of Pain, Naughty by Nature, Outkast, Kanye West, Jay-Z, Lil Wayne, Fugees, The Black Eyed Peas, Busta Rhymes, De la Soul, A Tribe called Quest, DMX, Das Bo, Fünf Sterne Deluxe, Sido, Massive Töne, Seeed, Culcha Candela, Bushido, Afrob, Fler, Samy Deluxe, Azad, Kool Savas, Freundeskreis, Absolute Beginner, Deichkind, Fettes Brot und Frauenarzt & Manny Marc enthalten. Natürlich noch einige mehr.

[aartikel]B002VKPOTY:right:dr0a-21[/aartikel]Alles in allem eine gute Mixtur durch die verschiedenen Jahrgänge des Hip Hop und natürlich sowohl deutschsprachige als auch anglischsprachige Künstler auf dieser Compilation. Abgerundet wird das ganze noch mit einer groben Timeline im Innern der „Box“. Tolle Sache und ich bin begeistert einige ältere Tracks wieder für mich entdeckt haben zu können.

[xrr rating=5/5]

Oliver Lippert
Oliver Lippert
Schreibe schon seit Mitte der 1990er und habe seit Oktober 2020 zwei Bücher ("Kaleidoskop - Abschnitt 1 -" und "Kaleidoskop - Abschnitt 2 -") veröffentlicht.
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen