Simone F. Baumann - Zwang (© Edition Moderne)
Simone F. Baumann – Zwang Comic Kritik
8. April 2022
Eskimo Callboy auf der We Are The Mess Tour 2014 (© Michelle)
Electric Callboy veröffentlichen “Spaceman” featuring Finch
10. April 2022

Angeschissen / Das Moor – Split CD Kritik

ANGESCHISSEN - DAS MOOR - Split (© Major Label)

ANGESCHISSEN - DAS MOOR - Split (© Major Label)

Im Original erschien die vorliegende Split von Angeschissen und Das Moor im Jahr 1991 beim Label Buback. Bei beiden Bands hat Jens Rachut mitgewirkt, der 1954 in Hamburg geboren wurde, und bei Wikipedia als “deutscher Sänger, Songtexter, Hörspielautor und Theaterschauspieler” beschrieben wird. Außerdem steht dort: “Er ist in Hamburg aufgewachsen und gilt als eine Schlüsselfigur der deutschen Punkszene.” Weiter heißt es zu seinem Künstlerdasein in Bands unter anderem: “Rachut war Mitbegründer und Sänger der Bands Angeschissen (1984–1988), Das Moor (1988),[2] Blumen am Arsch der Hölle (1991–1994), Dackelblut (1994–1999) und Oma Hans (2001–2006). Von 1998 bis 2013 war er Sänger der Band Kommando Sonne-nmilch, die er zunächst unter dem Pseudonym Bernhard Schlauch gemeinsam mit dem sich damals Hartmut Jawuräk nennenden Stereo-Total-Musiker Brezel Göring (bürgerlich: Hartmut Richard Friedrich Ziegler) gründete.” Danach folgten aber weitere Bands wie Alte Sau, N.R.F.B und sicherlich noch die ein oder andere.“

ANGESCHISSEN - DAS MOOR - Split (© Major Label)
ANGESCHISSEN – DAS MOOR – Split (© Major Label)

Die vorliegende Split von Angeschissen und Das Moor war zu Pre-Nachpressungszeiten nur für viel Geld erhältlich. Das Cover stammt von Daniel Richter. Daher gibt es seit Frühjahr 2017 diese Release nun wieder käuflich zu erwerben.

Auf der Angeschissen-Seite gibt es sechs – damals – neue Stücke und auf der Das Moor-Seite sind es sieben. Der Sound ist angenehm zu hören und man kann Parallelen zu den nachfolgenden Bands erkennen. Der rote Faden ist hier Rachuts Gesang sowie seine besonderen Texte, die eigenwilliger Natur waren und immer noch sind. Nur in anderen Bands. Das muss man kennen und anhören.

Angeschissen / Das Moor – Split CD Kritik

Oliver Lippert

Angeschissen / Das Moor - Split CD Kritik
Cover
Texte
Musik

Fazit

Das muss man kennen und anhören.

3.8
Oliver Lippert
Oliver Lippert
Schreibe schon seit Mitte der 1990er und habe seit Oktober 2020 zwei Bücher ("Kaleidoskop - Abschnitt 1 -" und "Kaleidoskop - Abschnitt 2 -") veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen