© The Hives - World Wide Web Tour
The Hives kündigen Welttournee im Januar an
14. Dezember 2020
© Rasta Knast 2020
Rasta Knast veröffentlichen neuen Song Der Ferne so nah
14. Dezember 2020
© Spastic Fantastic Records - 142 - Demo 12"

© Spastic Fantastic Records - 142 - Demo 12"

Band: 142
Titel: Demo 12“
Label: Spastic Fantastic Records
Genre: Hardcore / Powerviolence
VÖ: 01.01.2013
Spielzeit: 6 Minuten
Wertung: 3 / 5

Die Band 142 wird als Allstar-Gruppe bezeichnet, weil Mitglieder aus den Formationen Sidetracked, Madame Monster und May The Force Be With You mit dabei sind. Daraus entstanden ist eine Mischung aus Hardcore und Powerviolence. Weitere Einflüssen könnten aus dem Grind und Punk kommen. Naheliegend bei den Bands in denen die Mitglieder spielen sowie deren Vorgeschichte.

Das Release ist als gepresstes Vinyl schon längst ausverkauft. Aber digital weiterhin erhältlich. Es erschien erst nach der Auflösung der Band und es gab nur 112 Exemplare. Auf die Ohren gibt es hier 10 Stück innerhalb von etwas mehr als 6 Minuten.

Sidetracked, wenn ich mich nicht irre, kamen zu irgendeinem Zeitpunkt aus Fröndenberg, bei der Recherche kam ich allerdings auf Dortmund. Ergibt auch Sinn. Fröndenberg kennt sowieso kaum jemand. Könnte aber auch falsch liegen, also ich. Habe ich jedenfalls schon des öfteren gehört. Wahrscheinlich auf einem Sampler. Nicht unwahrscheinlich das dieser von Horror Business Records stammt. Womit ich eine geniale Überleitung zu May The Force Be With You gemacht habe. Denn Gitarrist Dave hat das Label schon seit vielen Jahren, veranstaltet Konzerte und spielte schon in zahlreichen Bands. Ob er jetzt bei 142 mitspielt(e)? Keine Ahnung.

Alles in allem eine sehr schnelle Platte. Also, der Inhalt und wenn man sich Spielzeit und Anzahl der Songs ansieht, ist die durchschnittliche Song-Laufzeit sehr gering. Oder anders: Different, der letzte Song, ist mit 1:22 Minuten der längste Song. Kann man sich schon mal anhören. Fans des Genres sicherlich öfter.

Facebook Kommentare

Kommentare