Newsflash (Accept, Mumford & Sons, Wacken Open Air, AnnenMayKantereit, Jennifer Rostock)
Newsflash (Accept, Mumford & Sons, Wacken Open Air, AnnenMayKantereit, Jennifer Rostock)
21. September 2018
Mahlstrom – Mæander
22. September 2018
Police Academy - The Complete Collection

Police Academy – The Complete Collection

Mit Police Academy – The Complete Collection gibt es eine Box, die ich zum Anlass genommen habe, mal wieder einige Teil anzusehen und auch den Rest. Ist ja klar, oder? Zu den sieben Teilen dieser erfolgreichen Reihe gehören im einzelnen Police Academy – Dümmer als die Polizei erlaubt (engl. Police Academy) (1984), Police Academy 2 – Jetzt geht’s erst richtig los (Police Academy 2: Their First Assignment) (1985), Police Academy 3 – … und keiner kann sie bremsen (Police Academy 3: Back in Training) (1986), Police Academy 4 – Und jetzt geht’s rund (Police Academy 4: Citizens on Patrol) (1987), Police Academy 5 – Auftrag Miami Beach (Police Academy 5: Assignment Miami Beach) (1988), Police Academy 6 – Widerstand zwecklos (Police Academy 6: City Under Siege) (1989) und Police Academy 7 – Mission in Moskau (Police Academy 7: Mission to Moscow) (1994).

Der erste Teil war auch der erfolgreichste, was ich durchaus verstehen kann. Es ist neu, lustig und die Konstellation die beste, der ganzen Filmreihe. Hier lockert die Stadt die Zulassungsbestimmungen für die Polizeiakademie, worauf eine Gruppe chaotischer Kadetten die Ausbildung antritt. Gleichzeitig hat diese aber auch ein Hang zu Loyalität, wenn man auf einer Ebene miteinander redet und kann durchaus als Sozialkritik verstanden werden auch Menschen mit (offensichtlichen) Fehlern, Spleens etc. eine Chancen geben zu können und auch zu müssen. Dabei aber auch nicht auf ein angenehmes Resultat verzichten zu müssen. Das Ganze ist natürlich hinter einer Menge Witz verpackt und hat den Drang darin unterzugehen, vielleicht will ich so etwas auch nur sehen.

Die letzten drei Teile müssen allerdings ohne Steve Guttenberg auskommen, der bei Auftrag Miami Beach verhindert war und durch Matt McCoy nur mäßig aber okay besetzt und ersetzt wurde. Zugegeben auch eine schwere Position mit diesem Status seit dem Start der Reihe und dem etablierten Charakter.

Auch danach vielen der ein oder andere Charakter weg. So ist das wahrscheinlich schon öfter vorgekommen und wenn man vertraut mit der jeweiligen Filmreihe beziehungsweise der Serie ist, fällt einem das immer schwer und man gewinnt nicht die Objektivität zurück, die nötig. Da ist immer Subjektivität im Spiel, das sich ungerecht auf den neuen Schauspieler auswirkt beziehungsweise auswirken kann. Es muss ja nicht.

Police Academy – The Complete Collection ist eine gelungene Kollektion mit einigen Schwachpunkten. Aber eine Sammlung ist eben eine Sammlung, sonst muss man sich die einzelnen Filme rauspicken. Gelungene Sache.

(**)

Oliver Lippert
Oliver Lippert
Schreibe schon seit Mitte der 1990er und habe seit Oktober 2020 zwei Bücher ("Kaleidoskop - Abschnitt 1 -" und "Kaleidoskop - Abschnitt 2 -") veröffentlicht.
gdpr-image
This website uses cookies to improve your experience. By using this website you agree to our Data Protection Policy.
Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen