CD Kritik: Live Punk Club von Slime
27. Juni 2010
Buch Kritik: Der dunkle Turm: Verrat (Graphic Novel) von Stephen King, Robin Furth, Peter David, Jae Lee, Richard Isanove
27. Juni 2010

Ebeneezer Laurel ist verstorben. Obwohl Stan sich nicht sicher ist, ob er in einem verwandtschaftlichen Verhältnis zu dem Verstorbenen stand, macht er sich mit Ollie unverzüglich auf zur Testamentsverkündung. Im Haus Ebeneezers angekommen, erfahren sie, dass dieser ermordet worden ist und die Polizei ermittelt. Aufgrund eines Gewitters sind die beiden gezwungen, dort zu übernachten, zu allem Übel auch noch im Zimmer, in dem der Mord geschah. Schnell merken sie, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht.[aartikel]B0032HC0OW:right:dr0a-21[/aartikel]

Werbung

Der Film wurde im Jahr 1930 in den USA produziert und Stan und Ollie sprechen in diesem Film Deutsch. „Spuk um Mitternacht“ fängt weniger interessant und lustig an, aber das ändert sich meines Erachtens schlagartig als sie im Hause Ebeneezers ankommen und dort übernachten müssen.

Die Extras bestehen hier aus einem Interview mit dem Filmhistoriker und Direktor des Filmmuseums München Stefan Drössler, der englischen Fassung, der deutsche Trailer zu Pardon Us und das Booklet als PDF inklusive Wendecover.

„Dick und Doof sprechen Deutsch: Spuk um Mitternacht“ wurde 2004 in einem Moskauer Filmarchiv wieder entdeckt und wurde am 18.03.2010 auf DVD veröffentlicht. Ein Film aus der Zeit in dem es noch keine Deutsch-Synchronisation gab und man die Original-Schauspieler sprechen hören konnte. Vielen Dank dafür.

Absolut großartig!

[xrr rating=5/5]

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung