purified von Zoodrake
13. April 2020
Demo von L’Appel Du Vide
15. April 2020

Der Film Banana Joe ist aus dem Jahre 1982 und startete am 25. März desselben Jahres in den bundesdeutschen Kinos. In dem italienisch-deutschem Spielfilm spielt Bud Spencer den Banana Joe. Dieser ist ein friedlicher Bananenbauer und wohnt zusammen mit seinen zahlreichen Frauen und Kindern in dem kleinen südamerikanischen Dorf Amantido im Dschungel.

© 3L Vertriebs GmbH & Co. KG - Banana Joe

© 3L Vertriebs GmbH & Co. KG – Banana Joe

Zu seinem wichtigsten Besitz zählt sein dampfbetriebenes Transportboot. Damit erledigt er den Bananenverkauf und bringt auf seinem Rückweg allerlei Dinge des täglichen Bedarfs aus der nächstgelegenen Stadt mit ins Dorf. Der Verbrecherboss Torcillo plant allerdings in Amantido seine eigene Bananenplantage zu eröffnen. Das stößt auf Joes Widerstand und das wiederum löst eine Welle an verschiedenen Mitteln aus mit denen Torcillo versucht Joe aus dem Geschäft zu drängen.

Das Drehbuch wurde von Bud Spencer unter seinem bürgerlichen Namen Carlo Pedersoli geschrieben. Damals war die koproduzierende Firma die deutsche Lisa Film GmbH. Außerdem wurde der Film damals in Kolumbien in der Stadt Cartagena de Indias und dessen Umland gedreht. Im Jahre 2003 erschien die DVD dazu via e-m-s new media und etwas mehr als zehn Jahre später am 14. August 2013 als Blu-ray bei 3L.

Die etwas mehr als 90 Minuten habe ich in meinem Leben schon zahlreiche Male gesehen. Banana Joe ist schon ein ziemlicher Klassiker und Kult-Film. Hier gibt es weniger Prügeleien aber dennoch ist es ein gelungener Film. Er hat, wie ich finde, auch eine schöne Message neben all der – wenngleich auch minimalen – Action.

(**)

Facebook Kommentare

Kommentare