Flickering Lights von Jack Torrance
26. Dezember 2019
Spanisch blicken statt büffeln – Der Sprachkurs in spannenden Kurzgeschichten
27. Dezember 2019

Olympia in Love – Eine Komödie in 50 Gemälden von Catherine Meurisse

Von Catherine Meurisse gibt es mit Olympia in Love – Eine Komödie in 50 Gemälden ein weiteres Comic a.k.a. Graphic Novel. Die Übersetzung aus dem Französischen stammt von Ulrich Pröfrock und das Handlettering von Olav Korth. Die Veröffentlichung hat 72 Seiten und ist im Reprodukt Verlag erschienen. Schnell mal alle Fakten aufgelistet. Wäre das auch weg vom Tisch.

© Reprodukt - Catherine Meurisse - Olympia in Love – Eine Komödie in 50 Gemälden

© Reprodukt – Catherine Meurisse – Olympia in Love – Eine Komödie in 50 Gemälden

Eine schwarze Samtschleife ist alles was Olympia am Körper trägt. Sie zählt damit, genauso wie ihre Freunde und Bekannte, zum „niederen“ Teil der Gesellschaft. Der gehobene trägt schließlich Kleidung. Das bekommt sie auch im Verlauf des Buch zu hören. Und überhört es geflissentlich.

Ehrlich gesagt, habe ich weder auf 50 Gemälde geachtet noch empfand ich das als Komödie. Ist das witzig, was hier geschrieben steht? Ist es im Französischen witzig und nicht mitgenommen worden in die Übersetzung? Ging vielleicht nicht. Ich habe nichts davon gespürt und wahrlich irritiert ob des Untertitels, den es nur im Deutschen gibt. Zurecht wurde er im französischen Original nicht verwendet.

Bei mir ist von Olympia in Love nichts angekommen. Das fühlte sich seltsam an. Der Dialog zwischen Venus und Olympia, die Eifersucht von Venus. Olympia steht im Mittelpunkt und alle paar Panels krakeelt Venus irgendwas herum. Da habe ich förmlich den Ton hören können. Diese nervige Stimme, die um Aufmerksamkeit heischt, die man aber nicht involvieren möchte, weil man gerade selbst etwas erzählen möchte. Dennoch kommt sie zum Wort dank ihrer Penetranz und Beharrlichkeit. Leider wirkt das auf mich sehr negativ.

Bei Buch7 kaufen(**)

(**)

Oliver Lippert
Oliver Lippert
Schreibe schon seit Mitte der 1990er und habe seit Oktober 2020 zwei Bücher ("Kaleidoskop - Abschnitt 1 -" und "Kaleidoskop - Abschnitt 2 -") veröffentlicht.
gdpr-image
This website uses cookies to improve your experience. By using this website you agree to our Data Protection Policy.
Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen