Crossfaith - 13.06.2018 - FZW, Dortmund
Crossfaith – 13.06.2018 – FZW, Dortmund
23. Juni 2018
Ghost – Prequelle
Ghost – Prequelle
24. Juni 2018

7 Psychopaths von Fabien Vehlmann, Sean Phillips Comic Kritik

7 Psychopaths von Fabien Vehlmann, Sean Phillips Comic Kritik
7 Psychopaths #1 von Fabien Vehlmann, Sean Phillips

7 Psychopaths #1 von Fabien Vehlmann, Sean Phillips

Mitgewirkt haben an der Comic-Trilogie 7 Psychopaths Fabien Vehlmann (writer), Sean Phillips (art), Hubert (colors) & Troy Peteri (letters) und erschienen sind die drei Bände erstmals in englischer Sprache via Boom!, vorher gab es die nur in Europa und soweit die Informationen stimmen in französischer Sprache sowie erstmals im Jahre 2007 erschienen.

Die Story spielt während des 2. Weltkriegs, nicht unbedingt einfallsreich sollte man meinen. Doch als sich der Krieg auch gegen die Alliierten wendet, keimt ein verrückter Plan auf: 7 Psychopathen sollen sich auf den Weg machen, um hitler zu töten und den Krieg zu beenden.

Die drei Cover zu 7 Psychopaths sehen so aus:

Aufgebaut sind die drei Bände grob in Zusammenstellung des Teams aus Psychopathen, Vorbereitung und Ausführung der Mission. An manchen Stellen zieht sich das ein wenig hin, an anderen wiederum geht es zu schnell und erweckt den Anschein eines zerbrochenen Glases, da es konfus und zusammenhangslos wirkt. Gleichzeitig eröffnet dies natürlich mehrere Möglichkeiten, wie die Story weiter gehen könnte und spornt die Fantasie des Lesers an.

Auch könnte man anmerken, dass die US Soldaten nicht alle fett sind und herumschreien. Andererseits geht es da sicherlich anderen Ländern ebenso, wenn US Comics in anderen Teilen der Welt landen. Das scheint einvernehmlich hinnehmbar zu sein und liegt wohl im Bereich der Kunstfreiheit.

Da tut sich also nicht sonderlich viel. Überblickt man die Trilogie, ist es abwechslungsreich. Liest man die Bände jeweils einzeln, kann der Eindruck erweckt werden, es ist langsam, zu schnell oder zu wirr. Gegen Ende laufen die Stränge aber wieder zusammen und es ist letztendlich ein guter Band beziehungsweise gute Bände.

[amazon_link asins=’1608860329′ template=’CopyOf-PriceLink‘ store=’dr0a-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’d41cd717-71b1-11e8-b448-4fcd812f8b8e‘]

Oliver Lippert
Oliver Lippert
Schreibe schon seit Mitte der 1990er und habe seit Oktober 2020 zwei Bücher ("Kaleidoskop - Abschnitt 1 -" und "Kaleidoskop - Abschnitt 2 -") veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen