CD-Review: SILVER DUST – The Age Of Decadence

Band: Silver Dust 
Titel: Age Of Decadence
Label: Fastball / Soulfood
Genre: Modern Rock
VÖ: 23.06.2017
Spielzeit: 44 Minuten
Wertung: 3/5

 

Französisch-Englisches Kauderwelsch

 

Gesottener Hard Rock à la Gotthard oder den Eluveitie’schen Folk Metal aus Winterthur: Das sind die musikalischen Main Acts, für die unsere Nachbarn in der Schweiz eigentlich bekannt sind.

Silver Dust mit ihrem ausgefransten Modern Rock fallen da ein wenig aus dem üblichen Schema. Doch nicht nur hier: Auch fällt es schwer, das Debüt-Album von Lord Campbell und seinen Mitstreitern in irgendein Genre zu pressen.

Satte Riffs, durchwoben mit schneidenden Electro-Klängen wie auf dem Opener „Welcome“ oder wilden Aggro-Thrash aus den späten Neunzigern, Silver Dust befindet sich noch hörbar in den Anfängen ihrer Schaffensphase und experimentiert sich munter durch die Welt verschiedener Spielarten. Ihre Songs halten die Eidgenossen aus dem frankophonen Teil der Schweiz teils Englisch, teils in ihrer Muttersprache – das gibt Songs wie „Morte D’Aimer“ einen beinahe frivolen, melodischen und trotz des harten Gitarrengeschrammels weichen Touch.

Das steht dem Grundtenor des Albums besonders gut zu Gesicht, präsentiert man sich doch als schwarzes Kabarett oder gar Düsterzirkus. So heißt ein Conferencier die Zuhörer im Mittelteil des ersten Songs willkommen, immer wieder greift Silver Dust mit einem raffinierten Feinsinn für Details lyrische oder musikalische Motive aus der circensischen Welt auf. Eine stilistische Phrase, das Anklingen eines gediegenen Walzers. Sie können, wenn sie wollen, die Herren aus der Riege von Silver Dust.

Nun gilt es für sie nur noch, den Drahtseilakt zwischen Vielfalt und buntem Kuddelmuddel zu meistern und zu ihrem eigenen Stil zu finden. Man darf gespannt sein, wenn es das nächste Mal heißt: Manege frei für Silver Dust.

 

Trackliste:

 

  1. Welcome
  2. Heaven Knows
  3. My Heart Is My Saviour
  4. Shame On You
  5. Princesse De Ma Chair
  6. Morte D’Aimer
  7. The Age Of Decadence
  8. Now We Request
  9. The Judgement Day
  10. Forgive Me (Acoustic Version) – Exclusive Track

Facebook Kommentare

Kommentare

//]]>