CD Review: Rebekka Bakken – Little Drop Of Poison

CD Review: Tori Amos – Unrepentant Geraldines
30. Mai 2014
Rock am Ring steht vor dem Aus
30. Mai 2014

Little Drop Of Poison- Bakken,Rebekka - CMS SourceBand: Rebekka Bakken
Titel: Little Drop Of Poison
Label: Emarcy Records / Universal Music
Genre: Jazz
VÖ: 23.05.2014
Spielzeit: 57 Minuten
Wertung: 5/5

Werbung

Rebekka Bakken war schon immer eine Sängerin, Musikerin und Songwriterin der ganz besonderen Art antivirus free download full version chip. Ihre raue, kräftige, verrauchte Stimme ist ein deutliches Markenzeichen und die Tatsache, dass sie sich im weitesten Sinn dem Jazz verschrieben hat, eine doch eher ungewöhnliche Wahl für eine norwegische Sängerin dxf downloads kostenlos. Bakken geht darin jedoch völlig auf – und das ist auch gut so.

Ihr neuer Longplayer „Little Drop Of Poison“ ist allerdings ein eher ungewöhnliches Projekt für die Künstlerin und damit ein spannendes Experiment download rossmann app. Die hr-Bigband war auf sie zugetreten, um sie für ihr Tom Waits-Projekt zu gewinnen. Rebekka zeigte sich begeistert. „Als Musikerin brauche ich Impulse, die mich dazu bringen, neue Räume in meinem musikalischen Körper zu öffnen kostenlos firefox herunterladen. Es geht darum, etwas zuzulassen und für einen Moment die Kontrolle aufzugeben. Das Ergebnis ist eine enorme Freiheit und das Gefühl, mich weiter als Mensch und Musikerin zu entwickeln.“, verrät die Künstlerin im Interview videopad video editor downloaden.

So wählte sie gemeinsam mit Arrangeur Jörg Achim Keller 16 Titel der Jazz-Legende aus, die im weiteren Verlauf von Keller für das Orchester umgesetzt wurden like ingenuising the website. Damit kitzelte dieser ganz neue Facetten aus den Liedern heraus, die in den Originalen nur im Ansatz zu hören sind. Rebekka Bakken übernimmt die Rolle der glamourösen Sängerin in diesem Theater und haucht den Tracks damit zusätzlich neues Leben ein Download free e-mail programs. Trotz starker Orchesterbesetzung schafft sie es bei jedem Titel sich deutlich in den Mittelpunkt zu stellen und das Rampenlicht auf sich zu ziehen. Immer wieder überrascht sie dabei den Hörer mit ihrer unglaublichen Klangbreite und Stimmvielfalt icloud alben herunterladen. Frech, motzig, rotzig, erstaunlich klar artikuliert, gefühlvoll und einzigartig erweckt sie die Songs neu zum Leben.

Gerade Cover-Platten sind nie ein leichtes Unterfangen icloud alle bilder herunterladen mac. Dem Original gerecht zu werden, ohne zu sehr abkupfernd zu wirken ist ein schwieriger Grat. Rebekka Bakken und der hr-Bigband gelingt das mit Bravour whatsapp gruppen medien nicht downloaden. In jedem der Arrangements steckt die Seele der Tom Waits Titel, gleichzeitig aber auch gekonnt mit deutlicher Note der Sängerin und des Orchesters versehen. Großartig!

Playlist:

Broken Bicycles
Please Call Me, Baby
Little Drop Of Poison
Downtown
Hang On St. Christopher
Bad As Me
Christmas Card From A Hooker In Minneapolis
Just The Right Bullets
I Can’t Wait To Get Off Work
I Wish I Was In New Orleans
Time
San Diego Serenade
Yesterday Is Here
Saving All My Love For You
If I Have To Go
What’s He Building?

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung