CD-Review: Megaherz – Zombieland

Castle Rock Festival 2015 – Erste Bands
23. Oktober 2014
Asking Alexandria – 18.10.2014 – E-Werk, Köln
24. Oktober 2014

570_Megaherz_RGB[1]Band: Megaherz
Titel: Zombieland
Label: Napalm Records
Genre: Neue Deutsche Härte
VÖ: 24.10.14
Spielzeit: 49 Minuten
Wertung: 2/5

Werbung

Pünktlich zu Halloween melden sich Megaherz mit passendem Album zurück free youtube mp3 converter kostenlosen 3.8 deutsch. „Zombieland“  heißt die Platte und ist zwei Jahre nach ihrem letzten Album lang ersehnt.

Wer Megaherz kennt, liebt sie für harte Gitarrenriffs und typischen neue deutsche Härte Sound windows 10 for free microsoft. Darauf wird auf „Zombieland“  größtenteils verzichtet. Viele Lieder des neuen Albums sind eher ungewohnt und anders als das, was man erwartet. Sänger Lex,der sonst eher Sprechgesang an den Tag legt, versucht auf der neuen Platte melodisch zu singen download itunes store. Allein dadurch wirken viele Titel eher ruhig und weniger hart. Beispiele dafür sind:  „Für immer“, „Wir könnten Götter sein“ oder auch „Frei“ gratis appsen. Keine Balladen, aber doch eher ruhige Rocksongs, die zwar zwischenzeitlich mit schnelleren und auch mal härteren Gitarrenriffs überzeugen, im Großen und Ganzen aber nicht mehr mit der Härte alter Megaherz Songs mithalten können Download windows image editing program for free.

Aber auch die rockigeren und schnelleren Songs haben ein wenig an Härte und Dynamik gegenüber  früheren Megaherz Hits verloren. „Himmelsstürmer“ Beispielsweise klingt in den Strophen und dem Refrain eher Pop-Rockig und in der Bridge sogar Schlagerartig herunterladen. Viel elektronische Sounds im Hintergrund und ein monotones Schlagzeug formen diesen Eindruck. Trotzdem besitzt dieser Titel eine Menge Charme und Charakter microsoft office 365 home herunterladen.
Eine weitere Besonderheit auf „Zombieland“  sind zwei alte Megaherz Songs, die neu aufgenommen wurden und jetzt wieder Platz auf dem Album gefunden haben bingo filmen. Zum einen den Titel „Hurra, wir leben noch“ vom Album „Himmelfahrt“ aus dem Jahre 2000, zum anderen die 2013 erschienene Single „Gegen den Wind“ Download labels for free.

Es gibt aber auch ein paar wenige gewohnt harte Stücke, wie z.B „Fanatisch“ oder auch „Unter Strom“. Auch der Titelsong des Albums „Zombieland klingt eher nach altgewohntem Megaherz-Sound firefox 64 bit nederlands downloaden.  Auch diese Lieder sind elekto-lastiger als das was man sonst von den Jungs kennt, aber alles in allem noch am nähsten am bekannten Sound.

Zusammenfassend ein Album, das weniger nach Megaherz klingt, wie man sie bis dato kannte. Dafür viele neue Ideen und Umsetzungen und ein ganz frischer, neuer Sound.

Playlist:
1. Zombieland
2. Himmelsstürmer
3. Für Immer
4. Roter Mond
5. Wir Könnten Götter Sein
6. Lieblingsfeind
7. Fanatisch
8. Schwarzer Engel
9. Unter Strom
10. Gegen Den Wind
11. Hurra Wir Leben Noch
12. Frei

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung