CD Review: Martin and James – Life’s A Show

15 Jahre Schandmaul
3. September 2013
Schandmaul Jubiläum – Tag 1
4. September 2013

Martin and JamesBand: Martin and James
Titel: Life’s A Show
Label: Vertigo Berlin/Universal
Genre: Folk Pop
VÖ: 30.08.2013
Spielzeit: 44 Minuten
Wertung: 3/5

Werbung

Martin and James – ja, irgendwo hat man den Namen dieser Musiker schon einmal aufgeschnappt. Irgendwo ganz da hinten klingelt es, dort, bei der langen Liste der Künstler, die als Supportact überzeugen konnten und von denen man doch nichts mehr gehört hat. Supportet haben sie wirklich viel: Amy Macdonald, Lissie, Stereophonics und Jake Bugg sind dabei nur einige große Namen, deren Shows sie eröffnen durften. Das Duo aus Schottland blieb stets in Erinnerung und begeisterte mit der Schlichtheit und gleichzeitig musikalischen Tiefe ihrer Arrangements. Nun ist es an der Zeit für das zweite Studioalbum.

Die Titel, die auf „Life’s A Show“ zu finden sind, entstanden in Zusammenarbeit mit Produzent Tobias Kuhn (Udo Lindenberg, Sportfreunde Stiller, Die Toten Hosen, Leslie Clio), den die Jungs in Nashville kennenlernten. Dabei wurden ganz und gar die Stärken der Musiker und ihres musikalischen Konzepts ausgespielt und mit viel Abwechslungsreichtum 12 stimmige Songs geschaffen.

Das generelle Konzept – zwei Sänger, die gleichzeitig auch für die gesamte Instrumentierung zuständig sind – geht auf und ist eines der Gründe für die Begeisterung an dem Duo. So setzen sie sich zwar selbst einige Grenzen, denn jeder von ihnen hat schließlich nur zwei Hände, doch gerade in der Schlichtheit die daraus resultiert wurzelt der Charme ihrer Musik. Titel wie „Cold heart“, „My dog don’t like the rain“ oder „You’ll be gone, I’ll be here“ leben von filigranen Gitarrenmelodien, von mehrstimmigem Gesang und perfekt gesetzten Akzenten. Kräftigere Arrangements wie „Matilda“ oder „Cynical Skin“ fallen dagegen mit Komplexität ein wenig aus dem Rahmen, begeistern aber dabei nicht weniger. Gerade dann liegt der Gedanke an Kollegen wie Of Monsters And Men nahe, was eindeutig kein schlechter Vergleich ist.

Martin and James überzeugen weiterhin mit ihrer Mischung aus Folk und Pop als starke Songwriter und Musiker. Ihre Lieder kommen von Herzen und gehen unter die Haut. Der ideale Soundtrack für einen warmen und verträumten Herbst.

Playlist:
1. Cold heart
2. Matilda
3. My dog don’t like the rain
4. Cynical Skin
5. You’ll be gone, I’ll be here
6. I know a girl
7. Don’t let it go
8. Where I Belong
9. My last prayer
10. The rope
11. See no land
12. Life’s a show

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung