CD Review: Das Niveau – Volle Album

Das Niveau – Volle Album

[amazon-mp3 align=“left“]4432aea1-e245-4ac9-b8c3-bcfb3f8044ff[/amazon-mp3]

Band: Das Niveau
Titel: Volle Album
Label: Eigenproduktion
Genre: Comedy Folk
VÖ: 2011
Spielzeit: ca. 70 Minuten
Wertung: 4/5

Das Niveau meldet sich zurück. Auf das Niveau „Lose“ Album folgt nun das Niveau „Volle“ Album. Auch hier stehen wieder die Texte im Vordergrund. Genau wie bei dem Vorgänger werden diese durch akustische Gitarrenparts untermalt. Inhaltlich ist das Album ein wenig erwachsener geworden – waren auf dem „Lose“ Album nur wenige ernste Momente, ist das „Volle“ Album deutlich ausgeglichener.

Zudem lassen Martin Spieß und Sören Vogelsang auch neue Instrumente einfliessen. Direkt die ersten Tracks „Der Blues“ und „Barde zu sein“ profitieren von Klavier, Mundharmonika und Schalmei als Begleitung.

Fazit:

Mit kleinen Gags wie in „Das Lied, das so klingt, wie ein Lied von Die Ärzte“, kleine Provokationen wie  „Fxxxen“ und Mitsinggaranten wie „Niwowoniniwowa“ wird das „Volle“ Album gut in die Fußspuren des „Lose“ Album passen und damit seine Fans begeistern.

Tracklist:01. Der Blues02. Barde Zu Sein03. Ein Problem04. Für Den Frieden

05. Und Eines Tages

06. Das Lied, Das So Klingt, Wie Ein Lied Von Die Ãrzte

07. Kunst

08. Fxxxen

09. Die Eine

10. Sylvester

11. Scheiße Gelaufen

12. Werbung II

13. Frischhaltefolie

14. Am Nächsten Galgen

15. Niwowoniniwowa

16. Schluss Feat. Doc Sleiwas

 

Neugierig geworden? Dann nutzt das MP3 Widget um reinzuhören:

 

Hier gibt’s die CD bei Amazon

Facebook Kommentare

Kommentare

//]]>