CD Review: Korn – The Paradigm Shift

Prinz Pi – Tournee 2013
4. Oktober 2013
CD Review: Stu Larsen & Natsuki Kurai – Stu Larsen & Natsuki Kurai EP
4. Oktober 2013

Korn Paradigm ShiftBand: Korn
Titel: The Paradigm Shift
Label: Capitol / Universal
Genre: Nu Metal
VÖ: 04.10.2013
Spielzeit: 43 Minuten
Wertung: 5/5
Amazon

Werbung

Das neue Album von Korn „The Paradigm Shift“ ist in vielen Punkten prägend für die Bandmitglieder und auch ihren musikalischen Stil herunterladen. Sänger Jonathan Davis machte vor allem in der Zeit der Songentstehung eine schwierige Phase durch. Im Interview mit dem Rolling Stone erzählte er, dass die anderen Jungs bereits im August ohne ihn beginnen mussten und er erst im folgenden März hinzu kommen konnte, weil er zunächst seine Substanzmissbrauchsprobleme in den Griff kriegen musste skype herunterladen für windows vista. Drei Jahre lang war er wegen Depressionen auf Medikamente eingestellt gewesen, die ihn nun zum Entzug zwangen. Entsprechend war der Songwritingprozess für ihn wie auf Autopilot geschehen, da er sich selbst noch wie im Nebel fühlte chrome download for free.

Wieder zurück ist außerdem Gitarrist Brian „Head“ Welch, der die Band 2005 verlassen hatte. Gemeinsam mit James „Munky“ Shaffer (Gitarre), Reginald „Fieldy“ Arvizu (Bass) und Ray Luzier (Schlagzeug) erschuf der Musiker einen ganz neuen Weg für die Band how to minecraft for free pc. Musikalisch geht es zurück zu den frühen Alben „Issues“ (11/1999) oder „Untouchables“ (06/2002), gewinnt gleichzeitig aber an Melodie. Dafür gruben die Musiker so manches Mal tief in den Ideenkisten, zauberten alte Rohdiamanten hervor und schliffen sie nun zu neuem Glanz download netflix windows 8.

„Korn 2013“ als neuer Sound ist keinesfalls zu viel versprochen, wie schon auf diversen Festivalauftritten zu hören war. Schon der Opener „Prey For Me“ begrüßt den Hörer mit starken Basslinien und mitreißender Melodie safari voor windows 7 downloaden. Immer wieder sind es vor allem starke Gitarrenriffs, die wie in Titeln wie „Mass Hysteria“ frische Melodielinien erschaffen, die sofort ins Ohr gehen und packen herunterladen. Es ist eine erfrischende Mischung aus den prägenden Elementen des Nu Metals und damit ein Rückschritt zum alten Sound. Gleichzeitig ist aber eine Verfeinerung der neuen Dubstep Elemente des Vorgängers „The Path Of Totality“ (12/2011) zu spüren mp3 von website herunterladen. Damit gehen sie insgesamt einen großen Schritt vorwärts, denn die Kombination aus beidem verschmilzt perfekt.

Besonders interessant ist auch der Audio-Kommentar zum Album, den man auf Spotify finden kann alte radiosendungen downloaden. Vor allem für Fans eine interessante Hörerfahrung, die viele Details rund um die Entstehung der Songs enthüllt und das Herz des Albums schlicht deutlich macht klingeltöne kostenlos herunterladen für android.

So präsentieren Korn ein Album, dessen Titel Marschroute ist. „The Paradigm Shift“ ist ein Album voller Facetten. Ein jeder Winkel gibt eine neue Perspektive frei, ein neues Fünkchen Kreativität und Eigensinn. Gleichzeitig setzt sich alles auch wieder zu einem großen Ganzen zusammen, das man wirklich nur als neue Ära der Band betiteln kann. Damit ist der neue Longplayer auf seine ganz eigene Art kontrovers und einfach nur ganz großes Kino!

Playlist:
1. Prey For Me
2. Love & Meth
3. What We Do
4. Spikes In My Veins
5. Mass Hysteria
6. Paranoid And Aroused
7. Never Never
8. Punishment Time
9. Lullaby For A Sadist
10. Victimized
11. It’s All Wrong

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung