CD Review: Gloryhammer – Tales From The Kingdom Of Fife

Luxuslärm 16.03.2013 LCB, Wuppertal
30. März 2013
CD Review: Eric Clapton – Old Sock
2. April 2013

Band: Gloryhammer
Titel: Tales From The Kingdom Of Fife
Label: Napalm Records/ Universal
Genre: Symphonic Power Metal
VÖ: 29.03.2013
Spielzeit: 50 Minuten

Werbung


Gloryhammer ist das neue Projekt von Alestorm-Gründer Christopher Bowes gratis beat maker downloaden. Die Lieder des Albums „Tales From The Kingdom Of Fife“ erzählen eine Geschichte. Es ist die Erzählung des Prinzen Angus McFife, der gegen den bösen Zargothrax und seine Einhörner kämpft, um die Bewohner des schottischen Dorfes Dundee zu befreien youtube videos kostenlos downloaden ohne programm tutorials. Die Songs handeln von dunklen Mächten, Hexen, Zauberern und dem bevorstehenden Untergang von Dundee und um Angus McFife, der tapfer gegen die bösen Mächte und Zargothrax kämpft transport fever 2. Symphonic Power Metal trifft hier eine wundervolle mystische Geschichte, die durch eine gute Mischung aus schnellen, sehr typischen Symphonic Metal Nummern und langsamen gefühlvollen Songs erzählt wird are you real. Dieses Album ist eine Freude für jeden Metal-Liebhaber, der auf schnelle Gitarrenriffs und Doublebass steht, unterstützt von einer powervollen Stimme durch Thomas Winkler download wordpad for free.

Schon das Intro lässt die Vorfreude auf ein gehaltvolles Album aufflammen. Es baut die Spannung auf dein Longplayer durch epische Instrumentalklänge auf und leitet wunderbar in die musikalische Reise ein, auf die uns dieser Silberling entführt video aus facebook messenger downloaden. Eine schöne Idee ist es, mit dem zweiten Song „The Unicorn Invasion of Dundee“ erst einmal das Böse in der Geschichte – Zargothrax mit seiner Armee aus Einhörnern – zu etablieren und erst im darauffolgenden Song den Protagonisten und Helden der Erzählung all files from one page. Im Song „Angus McFife“ wird deutlich, wer gegen das Böse angeht und wer dieser Angus McFife überhaupt ist, nämlich der Prinz des „Lands Of Fife“, der Held der Geschichte, der tapfer für die Bewohner seines Dorfes kämpft video s downloaden van youtube. Diese Reihenfolge die Hauptcharaktere der Geschichte zu etablieren steigert die Spannung und macht es unmöglich diese CD nicht komplett zu hören, wenn man einmal begonnen hat epson scan kostenloser. Zu der ersten Singleauskopplung des Albums, nämlich dem Song „Angus McFife“ gibt es auch schon ein Video.
Auch das CD Cover lässt die Vorfreude ins Unermessliche steigen, es zeigt einen Krieger in einer edlen Rüstung und phantasievoller Umgebung, der kampfbereit mit Waffe und tapferer Körperhaltung auf das Gefecht wartet download minecraft texture pack for free.

Rundum ein wirklich tolles Album für alle Metal-Freunde. Durch jedes einzelne Lied erzählt die Musik durch tollen, sehr typischen Melodic Power Metal, unterstützt durch Orchesterklänge, berauschenden Frauengesang und epischen Instrumentalklängen eine am Ende vollständige Geschichte um einen Helden, was „Tales From The Kingdom Of Fife “ zu einem starken Debüt für Gloryhammer macht.

Playlist:
Anstruther’s Dark Prophecy
The Unicorn Invasion Of Dundee
Angus McFife
Quest For The Hammer Of Glory
Magic Dragon
Silent Tears Of Frozen Princess
Amulet Of Justice
Hail To Crail
Beneath Cowdenbeath
The Epic Rage Of Furious Thunder
Wizards!

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung