CD Review: Aretha Franklin – Aretha Franklin Sings The Great Diva Classics

Anathema – 19.10.2014 – Posthalle, Würzburg
23. Oktober 2014
CD Review: Farin Urlaub Racing Team – Faszination Weltraum
23. Oktober 2014

Aretha_Franklin_Sings_the_Great_Diva_ClassicsBand: Aretha Franklin
Titel: Aretha Franklin Sings The Great Diva Classics
Label: Rca Int amazone herunterladen. / Sony Music
Genre: Soul
VÖ: 24.10.2014
Spielzeit: 42 Minuten
Wertung: 3/5

Werbung

Sie ist die unbestrittene Queen of Soul! 37 Studioalben hat Aretha Franklin seit ihrem Debüt 1956 veröffentlicht, „Aretha Franklin Sings The Great Diva Classics“ ist damit Album 38 epson driveren. Ihre Stimme ist unverkennbar und ihre größten Hits prägten weltweit und zeitlos Generationen. „Respect“, „(You Make Me Feel Like) A Natural Woman“ oder „Think“ sind dabei nur die bekanntesten Beispiele amazon prime video. 18 Grammys und die Aufnahme in die Rock and Roll Hale of Fame als erste Frau 1987 sowie Platz 1 der Rolling Stone 100 Greatest Singers of All Time Liste sprechen absolut für sich herunterladen.

Warum also nimmt eine so erfolgreiche und einzigartige Sängerin wie Aretha Franklin nun Titel anderer großer Sängerinnen auf? Die Auswahl ist dabei weit gefächert: Adele, Alicia Keys (die Aretha im übrigen als eine ihrer größten Vorbilder benennt), Chaka Khan, Dinah Washington, The Supremes, The Family, Barbara Streisand, Gloria Gaynor, Gladys Knight and the Pips und Etta James geben durchaus eine wilde Mischung herunterladen. Doch sie alle haben eins gemeinsam: Sie sind selbst herausragende Sängerinnen, die sich durch ihrer musikalischen Leistung und nicht durch ihre Star-Allüren respektvoll zu den großen Gesangs-Diven zählen dürfen herunterladen.

Ja, Aretha interpretiert jeden der zehn Titel ganz ihrem eigenen Stil getreu neu. Und ja, sie schafft es mit kleinen Mash Ups zusätzlich zu punkten sims 4 accessories pack kostenlos downloaden. „Ain’t No Mountain High Enough“ fügt sich perfekt in „Rolling in the Deep“ ein. „Survivor“ von Destiny’s Child hätte „I Will Survive“ nicht besser ergänzen können download ios version. Und doch fragt sich der Hörer immer wieder: Aretha – warum? Jeder der Titel wurde bereits Millionenfach gecovert und kaum eine dieser Versionen kann mit den Originalen mithalten iso windows 10. Sicherlich sind die Versionen von Aretha hochwertig und es steht außer Frage, dass es eine Ehre für alle ausgewählten Sängerinnen ist (Alicia Keys äußerte sich dazu bereits auf Facebook), in ihre Auswahl zu kommen download adobe registered product.

Und doch hat eine Aretha Franklin es doch eigentlich nicht nötig fremdem Material ihren Stempel aufzudrücken. Sie ist selbst ein derartiges Unikat und noch immer eine solche Stimmgewalt. Warum also nicht an und mit eigener Musik arbeiten? Versteht das nicht falsch: „Aretha Franklin Sings The Great Diva Classics“ ist ein durch und durch hochwertiges Album. Aretha spielt geschickt mit dem Eigencharakter eines jeden Songs und damit auch ihre eigenen Stärken auf voller Länge aus. Aber das, was sich ihre Fans wirklich von ihr wünschen, sind die eigenen Hits. Denn die sind letztendlich die absolute Stärke der Queen of Soul und genau das, was sie schon seit Jahrzehnten zu einer Legende macht.

Playlist:

At Last
Rolling In The Deep (The Aretha Version)
Midnight Train To Georgia
I Will Survive (The Aretha Version)
People
No One
I’m Every Woman / Respect
Teach Me Tonight
You Keep Me Hangin’ On
Nothing Compares 2 U

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung