The Beach Boys kündigen „1967 Sunshine Tomorrow“ an
25. Mai 2017
Dortmund und Schalke in Fußball-Dokumentation
25. Mai 2017

Patricia Staniek – Mein Wille geschehe – Macht und Manipulation entschlüsseln

Patricia Staniek – Mein Will geschehe – Macht und Manipulation entschlüsseln Cover

Patricia Staniek – Mein Will geschehe – Macht und Manipulation entschlüsseln Cover

Buchkritik – Mit dem Buch „Mein Wille geschehe – Macht und Manipulation entschlüsseln“ von Patricia Staniek reiht sich ein weiteres Werk in die Reihe derer ein, die ich gelesen habe und von Macht und beziehungsweise oder Manipulation handeln.

Schon vor Jahren habe ich deshalb gelernt, dass man nicht nicht kommunizieren kann und das man auch nicht sagen kann, man würde nicht manipulieren. Schon der Unterschied in: „Mach die Tür auf.“ und „Mach mir bitte die Tür auf.“ macht das Ganze klar. Wenn auch vereinfacht dargestellt.

Im Buch „Mein Wille geschehe – Macht und Manipulation entschlüsseln“ von Patricia Staniek geht es genau darum. Wenngleich auch meist in einem Business-Kontext kombiniert mit Hierarchien. Aber auch Blender, Narzissten, Psychopathen, Soziopathen, Traumatisierte, Mobber, Stalker, Lügner sind dabei und werden, wenngleich auch eher verhältnismäßig kurz, erklärt.

Wichtig ist, das hier nicht nur Manipulationstechniken dargestellt werden, sondern auch das Gegenstück. Das Erkennen und sich dagegen behaupten können. Das ist ja auch nicht ganz unwichtig, wenn man zum Beispiel in einer Firma häufig oder gar ständig von oben herab behandelt, getreten, gescheucht et cetera wird.

Daher ist es wenig überraschend, dass ich das Buch „Mein Wille geschehe – Macht und Manipulation entschlüsseln“ ziemlich interessant finde. Außerdem bin ich mir ziemlich sicher, das ich mir daraus das ein oder andere heraus ziehen werde oder schon habe. Schönes interessantes Thema.

[amazon_link asins=’3903090832′ template=’CopyOf-ProductAd‘ store=’dr0a-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’925ed10f-1aff-11e8-af05-cfc821fd0b6e‘]

Oliver Lippert
Oliver Lippert
Schreibe schon seit Mitte der 1990er und habe seit Oktober 2020 zwei Bücher ("Kaleidoskop - Abschnitt 1 -" und "Kaleidoskop - Abschnitt 2 -") veröffentlicht.
gdpr-image
This website uses cookies to improve your experience. By using this website you agree to our Data Protection Policy.
Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen