Warum man Spaghetti nicht durch zwei teilen kann: und andere neue Erkenntnisse vom Spaß-Nobelpreis von Mark Benecke Buchkritik
29. Juni 2010
Voices of Destiny im Short & Sweet Interview
29. Juni 2010
Nonstop von Tad Williams

Nonstop von Tad Williams

Über die Kraft der Suggestion, die Anfänge der Shadowmarch-Welt und wann ein Zauberfisch am besten schmeckt. In drei Fantasy-Storys zieht der Meister des virtuellen Wunderlandes den Leser in seinen Bann.

Tad Williams kenne ich hauptsächlich von den Otherland-Büchern und einigen anderen Werken. Ansonsten sagt mir der Autor, außer den genannten Veröffentlichungen, erst einmal nichts.

Pons bietet hier drei Fantasy-Storys des Autoren an und zudem die deutschsprachige Übersetzung dual dazu – also linke Seite in Deutsch, rechte Seite in englischer Sprache. Im Anhang befinden sich einige Vokabeln und natürlich eine begleitende CD.

Tad Williams bietet hier tatsächlich einige, drei um genau zu sein, interessante Geschichten und die deutsche Übersetzung hilft nicht nur beim Verständnis sondern zeigt auch gleich mit Beispielen wie ein Wort, ein Satz, eine Redewendung in der behandelnden Situation am besten übersetzt werden sollte.

Eine tolle und spannende Sache. Tad Williams und Pons machen es möglich. Lernen macht doch Spaß!

[amazon_link asins=’3125615437′ template=’CopyOf-ProductAd‘ store=’dr0a-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’00164523-9e24-11e7-a7bc-0529e7f08b15′]

Facebook Kommentare

Kommentare