Grosz von Lars Fiske Comic Kritik
Grosz von Lars Fiske Comic Kritik
5. Juli 2020
Die neuen Abenteuer von Herrn Hase 2: Das verrückte Unkraut von Lewis Trondheim Comic Kritik
Die neuen Abenteuer von Herrn Hase 2: Das verrückte Unkraut von Lewis Trondheim Comic Kritik
8. Juli 2020

Der Spezialist von F. Paul Wilson Buchkritik

Der Spezialist von F. Paul Wilson Buchkritik

Im Englischen heißt der zweite Teil der Repairman Jack beziehungsweise Handyman Jack-Reihe/Zyklus Legacies. Im Deutschen heißt das Buch Der Spezialist. Beides trifft einen Teilaspekt des Werkes von dem amerikanischen Autor F. Paul Wilson.

© Blanvalet - F. Paul Wilson - Der Spezialist

© Blanvalet – F. Paul Wilson – Der Spezialist

Ein dreistöckiges Backsteinhaus in New York, in einer schönen Gegend, könnte das Erbe für die jung Ärztin Alicia Clayton sein. Ihr Bruder Thomas ficht das Testament mit allen Mitteln. So sehr stört es die Doktorin, dass sie es am liebsten abreißen würde. Doch alle, die sie um Hilfe bittet kommen unter rätselhaften Umständen ums Leben. Erst Jack kann ihr helfen, mit seinen besonderen Fähigkeiten und findet heraus, dass dort ein lebensbedrohliches Geheimnis enthalten ist.

Die ganze Geschichte mit einem unscheinbaren Ereignis: Alicia arbeitet in einer Art Auffangstation für ausgesetzte Babys, die schon an den HI-Virus erkrankt sind und teilweise in ihren ersten Lebensjahren einen (kalten) Entzug durchleben mussten. Dort wird in einer Nacht eingebrochen und die ganzen, gespendeten – teilweise schon eingepackten – Weihnachtsgeschenke gestohlen. Gia, Jacks Freundin, gerät in Rage und beschafft diese wieder. Ermuntert, erstaunt und verzweifelt fragt Alicia Jack auch für eine private Sache und bittet um seine Dienste.

Der Spezialist ist auf jeden Fall ein würdiger Nachfolger und F. Paul Wilson hat gezeigt, dass man mit einem Sequel das Niveau durchaus halten kann. Dieses Mal kommt der Roman ohne übernatürliche Dinge aus. Was verschiedene positive Aspekte hervorbringt. Tolles und spannendes Buch.

Das Buch kaufen(**):buch7

Oliver Lippert
Oliver Lippert
Schreibe schon seit Mitte der 1990er und habe seit Oktober 2020 zwei Bücher ("Kaleidoskop - Abschnitt 1 -" und "Kaleidoskop - Abschnitt 2 -") veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen