Enter Shikari veröffentlichen neues Album „The Spark“
1. August 2017
Trivium veröffentlichen „The Sin And The Sentence“
2. August 2017
(c) WMG - Auf dem Bild: Theory Of A Deadman

(c) WMG – Auf dem Bild: Theory Of A Deadman

News – Die Band Theory Of A Deadman wird am 27. Oktober 2017 ihr neues Album „Wake Up Call“ veröffentlichen. Vorher erscheint jedoch die Single „Rx“ beziehungsweise sie ist schon erschienen. Das dazugehörige Musikvideo gibt es weiter unten zu sehen.

Werbung

Produziert wurde „Wake Up Call“ von Martin Terefe in den Londoner Kensaltown Studios. Die Band besteht aktuell aus Tyler Connolly ( Gesang, Gitarre ), David Brenner ( Rhythmusgitarre), Dean Back (Bass) und Joey Dandeneau ( Schlagzeug ).

In der Single „Rx“ thematisieren Theory Of A Deadman die sozialen Missstände, in denen sich große Teile der nordamerikanischen Bevölkerung befinden. Das Stück „PCH“ behandelt laut Info „die kuriose Parallelexistenz von nostalgischen langen Nächten mit Freunden und der harten Realität“.

Das Video zu „Rx“ gibt es hier zu sehen:

Für den Herbst hat Theory Of A Deadman eine US-Tour angekündigt.

„Wake Up Call“ ist der Nachfolger des 2014er-Albums „Savages“. Mit letzterem gelang der Gruppe zum ersten Mal der Sprung in die Top 10 der Billboard 200 Charts und landete zudem auf Platz 1 der Billboard Hard Rock Album Charts.

Theory of a Deadman - Wake Up Call Cover

Theory of a Deadman – Wake Up Call Cover

Tracklist „Wake Up Call“
1. Straight Jacket
2. Rx
3. Echoes
4. Wake Up Call
5. PCH
6. G.O.A.T
7. Loner
8. Time Machine
9. Glass Jaw
10. Po Mouth
11. Wicked Game

[amazon_link asins=’B0744JDRFC‘ template=’CopyOf-ProductAd‘ store=’dr0a-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’bd3d550d-777d-11e7-a7e8-af72d89ee007′]

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung