Nana: Zurück aus den 90er-Jahren mit „Remember The Time 2K17“
5. August 2017
ZweiLand kündigen Album an
5. August 2017
(c) Olaf Heine / Universal Music - Auf dem Bild: The BossHoss - Die Band verlässt die Sendung Sing meinen Song.

(c) Olaf Heine / Universal Music – Auf dem Bild: The BossHoss – Die Band verlässt die Sendung Sing meinen Song.

News – Alec Völkel und Sascha Vollmer, beide The BossHoss, ziehen sich nach nur zwei Staffel aus der populären Vox-Sendung Sing meinen Song zurück. Das schreibt die Band auf ihrer Facebook-Seite mit Verweis auf die offizielle Pressemeldung, die weiter unten zu lesen ist. Zu Beginn der vierten Staffel hatten TheBossHoss die Gastgeberrolle von Sänger Xavier Naidoo übernommen. Die Countryrocker wollen sich, laut eigenen Aussagen, auf ein neues Album konzentrieren.

„Nach zwei erfolgreichen Staffeln des VOX-Formats „Sing meinen Song“ reiten die Cowboys von The BossHoss weiter und verkünden, warum sie im nächsten Jahr keine weitere Rast in Südafrika einlegen werden: „A Cowboys work is never done und genau deshalb wollen wir uns nicht auf alten Songs ausruhen, sondern mit aller Kraft und Konzentration an unserem neuen Album – das eben schon 2018 erscheinen soll – arbeiten“, so Sascha und Alec. „Wir verlassen dieses wunderbare Format voller Glückseligkeit, musikalischer Inspiration und mit vielen neuen Freundschaften im Gepäck. Das macht uns dankbar und stolz. Ganz besonders freut uns natürlich in diesem Jahr als Gastgeber der Sendung einen Teil zum Quotenrekord mit beigetragen zu haben. Wir feierten die erfolgreichste Staffel der Formatgeschichte, sammelten großartige Erfahrungen und gehen nun getreu dem Motto: Verharre nicht am Lagerfeuer, sondern reite weiter, wenn’s am schönsten ist!“ heißt es auf internashville.com.

[amazon_link asins=’B07195PVQ3,B06XYW43NC,B01MG8CIC2′ template=’CopyOf-ProductAd‘ store=’dr0a-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’7f35f85a-79ee-11e7-9f33-27455ce5496f‘]

Facebook Kommentare

Kommentare