Preis für neue Oberklasse-Limousine INFINITI M37 steht fest
19. Juli 2010
SWR-Koproduktion für Emmy nominiert „Herz von Jenin“ von Marcus Vetter im Wettbewerb „News and Documentary“
19. Juli 2010

News – Nach den Erfolgen der Twilight-Serie als muskulöser Charakter, bekam Taylor Lautner haufenweise große Rolle in Filmen wie „AbductioN“, „Stretch Armstrong“ und eventuell auch „Cancun“.

Es gab ebenfalls Gerüchte darüber, dass der 18-Jährige für eine Rolle im Film „X-Men: First Class“ in Erwägung gezogen worden ist. Während des letzten Wochenendes bestätigte der Produzent Bryan Singer diese Gerüchte.

„Ich wollte das Taylor es macht, ich wollte es wirklich,“ erzählte er in einem Interview. „Er arbeitet gerade an einem Film in Pittsburgh mit dem Namen „Abduction“ und dann geht’s weiter mit dem nächsten Twilight-Film. Wir redeten viel darüber, er ist ein Freund und ich wollte es wirklich machen. Es scheint jedoch, dass es nicht zu verwirklichen ist.“

Singer bestätigte einige weitere Schauspieler für den Film bei dem Matthew Vaughn Regie führt und am 03. Juni 2011 in die Kinos kommen soll. „Kevin Bacon wird wahrscheinlich dabei sein. James McAvoy ist als junger Charles Xavier mit dabei, Mike Fassbinder ist ebenfalls zu sehen. Nick Hoult ist auch dabei.“

[amazon_link asins=’B00EQZVSC4,B014SPLIKI,B006E094UM‘ template=’CopyOf-ProductAd‘ store=’dr0a-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’78442013-746c-11e7-b45b-91debefeab85′]

Facebook Kommentare

Kommentare