CD Review: Saltatio Mortis – Zirkus Zeitgeist – Ohne Strom und Stecker
21. Dezember 2015
Deichbrand 2016 – Neue Bands im Adventskalender
22. Dezember 2015

Rock am Ring 3. Bandwelle 2016Natürlich bleibt es auch im Hause Lieberberg nicht lang ruhig. Mit folgenden Bandbestätigungen werden die Weihnachtszeit und die Vorfreude auf die Festivals 2016 versüßt:

Werbung

Wirtz, Breaking Benjamin, Foals, Panic! At TheDisco, Killswitch Engage, One Ok Rock, Skillet, Rival Sons, RAF Camora, DCVDNS, Shinedown, Graveyard, Walk The Moon, Birdy Nam Nam, Chefboss, Halestorm, Olson, Schnipo Schranke, Sixx:A.M., The Struts, We Came As Romans und While She Sleeps

Außerdem bisher bestätigt:

Alligatoah, Amon Amarth, Architects, August Burns Red, Beach Slang, Biffy Clyro, Billy Talent, Black Sabbath, Bring Me The Horizon, Bullet For My Valentine, Deftones, Disturbed, Fettes Brot, Frittenbude, Heaven Shall Burn, Heisskalt, Issues, Johnossi, Korn, Lexy & K-Paul, Major Lazer, Milliarden, Of Mice & Men, Red Hot Chili Peppers, Rudimental, SDP, Tenacious D, Tesseract, The 1975, The Amity Affliction, Trivium und Volbeat!

Rock am Ring findet von 03.-05. Juni 2016 auf dem Flugplatz in Mendig statt. Das Zwillingsfestival Rock im Park läuft zeitgleich auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg.

Die zweite Preisstufe von 185,- Euro für Rock am Ring und Rock im Park gilt noch bis einschließlich 8. Januar 2016 inkl. Parken, Campen, Vorverkaufsgebühr sowie 10,- Euro rückzahlbares Müllpfand, bestellbar unter www.eventim.de. Hinzu kommen Buchungs- und evtl. Versandgebühren.

Hardtickets sind exklusiv unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com erhältlich.

Darüber hinaus bietet Rock am Ring seinen Fans spezifische Camping-Optionen an:

Das Rock am Ring Rock’n’Roll Camping Ticket ermöglicht Camping mit Anschlussmöglichkeit an Stromverteiler im Umkreis sowie bevorzugte Parkplätze in Nähe des Haupteingangs.

Wer mit Wohnmobil, Wohnwagen, PKW-Bus (Camper) oder Faltanhänger anreist, kann zusätzlich zum 3-Tage-Festivalticket eine Caravan Plakette für zwei spezifische Bereiche erwerben.

Die Rock am Ring Experience verbindet erneut Festival-Feeling und Komfort. So kann man Rock am Ring hautnah, aber doch bequem erleben. Die Rock am Ring Experience mit ihren verschiedenen Optionen ist ein Feelgood-Paket für alle Besucher, die ein Erlebnis der besonderen Art suchen – mit Parken und dem eigenen Camp in größtmöglicher Nähe zu den Hauptbühnen. Ausführliche Informationen unter www.rock-am-ring.com.

Green Camping wird auf einem Teil der Campingflächen angeboten. Kühlschränke, Möbel oder große Anlagen sind hier nicht gestattet. Eigenverantwortliche Müllbeseitigung und Nachtruhe werden vorausgesetzt. Die Registrierung zum Green Camping beginnt in Kürze.

Bei Rock im Park besteht die exklusive Möglichkeit, an der Zeppelin Stage zu campen. Hierfür steht ein limitiertes Kontingent an Rock im Park Zeppelin Stage Tickets zur Verfügung.

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung