Forta Rock 2014 – Die nächste Bandbestätigungs-Welle!
26. Februar 2014
Dive – E-Tropolis Festival 2014
27. Februar 2014

Die Progrock-Shootingstars kommen mit ihrem aktuellen Album nochmal nach Deutschland

Riverside_2014Riverside haben die Progressive Rock Szene im Sturm erobert. Als Support von Dream Theater begeisterten die Polen einst das Publikum. Nun sind sie längst selbst der Hauptact. Innerhalb des letzten Jahrzehnts sind sie in die Spitzenpositionen der Prog-Liga gestürmt. Im vergangenen Jahr erschien mit „Shrine Of New Generation Slaves“ bereits ihr fünftes Album. Damit hat das Quartett einen weiteren Höhepunkt in Sachen Songwriting-Dynamik erreicht. Es bietet nicht nur eine gereiftere, moderne Darbietung der bekannten Bandmerkmale, sondern auch Prisen aus dem Classic Rock Segment sowie Jazz-lastige Art-Rock Facetten.

Konzeptuell ist die Scheibe zwar ähnlich eindringlich und persönlich wie vorherige Riverside Veröffentlichungen, doch dieses Mal gibt es eine sehr starke und düstere soziale Komponente in der Album-Thematik. Es geht darum, dass man ständig zu hören bekommt, wie unglücklich alle sind und dass die Zeit nur noch wegzufliegen scheint. Diese Glücklosigkeit und „Neuzeit-Sklaverei“, bei der die Menschen es nicht mehr zu schaffen scheinen, die Kontrolle über die Gestaltung ihres eigenen Lebens zu behalten, steht im Mittelpunkt des Albums.

Im März 2013 waren Riverside mit diesem Album bereits auf einer kleinen Europa-Tour. Der Nachschlag folgt nun im April 2014. Vier Deutschland-Termine stehen auf dem Plan, bei denen sie von ihren Landsleuten Votum begleitet werden.

Die Tickets kosten zwischen 26 und 28€ und sind z.B. bei eventim erhältlich.

01.04.2014 Reichenbach – Bergkeller
02.04.2014 Hannover – Musikzentrum
13.04.2014 Essen – Turock
16.04.2014 Aschaffenburg – Colos-Saal

Facebook Kommentare

Kommentare