Der Mann, der wirklich liebte von Hera Lind
13. Juli 2010
Queensberry in neuer Besetzung
14. Juli 2010

News – Köln (ots) – In Norwegen ist Marit Larsen bereits ein absoluter Topstar und spätestens seit ihrem jüngsten Erfolg mit „If A Song Could Get Me You“ in Deutschland bekannt. Musikliebhaber schätzen auch hierzulande ihre gefühlvolle Stimme in den bezaubernden Songs. Die norwegische Popsängerin, Gitarristin und Songwriterin feiert jetzt mit sevenload Music TV die offizielle Videopremiere von ihrer neuen Singleauskopplung „Don’t Save Me“.

Werbung

Mit ihren 26 Jahren zählt Marit Larsen zu den internationalen Stars, die in den deutschen Charts heimisch sind. Das Musikvideo zu „Don’t Save Me“ wurde kürzlich auf Rügen unter der Regie von Hinrich Pflug (Katapult Film) gedreht. Diesmal zeigt sich Marit Larsen an der sonnigen, deutschen Ostseeküste und nicht an den Fjorden Norwegens.

Der aktuelle Sommer-Hit von Marit Larsen „Don’t Save Me“ ist als dritte Singleauskopplung aus dem Album „If A Song Could Get Me You“ direkt bei sevenload Music TV und am 16. Juli in allen bekannten Download-Shops erhältlich. Am 30. Juli kommt die Single überall in den Handel. Die deutsche Videopremiere von „Don’t Save Me“ ist ab sofort online unter www.sevenload.com/musictv kostenlos verfügbar.

[amazon_link asins=’B00F464FPG,B003BF8V7A,B002HDQH3C,B003O823Y6′ template=’CopyOf-ProductAd‘ store=’dr0a-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’cf71229b-6c9e-11e7-831d-f130985f3fa8′]

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung