Madness veröffentlicht Full House: The Very Best Of Madness
8. November 2017
Jupiter Jones sagen Lebewohl mit Abschiedstour vor Auflösung
8. November 2017
Loudness Logo

Loudness Logo

Loudness haben sich im Jahr 1981 gegründet und gelten seit dem als Vorreiter der japanischen Heavy Metal-Szene. Die Alben Thunder In The East (1985) und die Lightning Strikes (1986) stiegen jeweils auch in den US-Charts ein (Platz #74 und #64). Am 26. Januar 2018 erscheint das neue Album Rise To Glory bei earMUSIC, wo der Longplayer weltweit, außer Japan, erscheint.

Werbung

Sänger Minoru Niihara erklärt: „Das Album pusht einen hoch, es hinterlässt ein Gefühl von Frische und Erneuerung.“

Die Gitarrenmagie von Akira Takasaki, weltweit bejubelt als einer der wahren Gitarrengötter, zeigt sich das ganze Album hindurch. Er gibt zu: „Ich habe diesmal unglaublich viel Gitarrensound beigesteuert – mehr als auf jedem anderen Album dieses Jahrhunderts. Der Sound besitzt eine Seele!“

Loudness sind
Akira Takasaki – Guitar
Minoru Niihara – Vocals
Masayoshi Yamashita – Bass
Masayuki Suzuki – Drums

(**)

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung