© Daniel Holb, Ben Tomasson - Schlangengrube (Droemer Knaur Verlag)
Daniel Holbe – Schlangengrube Buchkritik
14. Januar 2023
Johnny Notebook veröffentlichen Video zu “28th Century Mate” 1
Johnny Notebook veröffentlichen Video zu “28th Century Mate”
15. Januar 2023

Liv Kristine kündigt neues Album an

© Liv Kristine Logo

© Liv Kristine Logo

Die Musikerin Liv Kristine veröffentlicht ihr sechstes Studioalbum in diesem Frühjahr bei Metalville Records. Das schreibt das Label und zeigt auch de Karriere der “Königin des skandinavischen Gothic Metals”. Liv hat in ihrer Karriere bereits fünf Alben von Theatre of Tragedy (1993-2003), ihren eigenen Veröffentlichungen „Deus ex Machina“ (1998), „Enter my Religion“ (2006), „Skintight“ (2010), „Libertine (2012) und „Vervain“ (2014) sowie fünf Leaves‘ Eyes-Alben (2004-2015) veröffentlicht und kann somit auf eine bewegte Karriere zurückblicken.

© Liv Kristine Logo
© Liv Kristine Logo

Liv erlangte darüber hinaus große Popularität durch ihre Beiträge zu Titelsongs beliebter TV-Serien wie „Tatort“ und „Schimanski“. Seit 1995 hat LIV KRISTINE mit ihren Bands mehr als 15 Alben veröffentlicht.

DISCOGRAPHY (Studioalben)

Solo

Deus Ex Machina (1998)

Enter My Religion (2006)

Skintight (2010)

Libertine (2012)

Vervain (2014)

With „Midnattsol“

The Aftermath (2018)

With „Leaves‘ Eyes“

Lovelorn (2004)

Vinland Saga (2006)

Njord (2009)

Meredead (2011)

Symphonies of the Night (2013)

King of Kings (2015)

 With „Theatre of Tragedy“

Theatre of Tragedy (1995)

Velvet Darkness They Fear (1996)

Aégis (1998)

Musique (2000)

Assembly (2002)

Oliver Lippert
Oliver Lippert
Schreibe schon seit Mitte der 1990er und habe seit Oktober 2020 zwei Bücher ("Kaleidoskop - Abschnitt 1 -" und "Kaleidoskop - Abschnitt 2 -") veröffentlicht.