Juice Nummer 182
4. Juni 2019
Das Kriminal Magazin Nummer 8
5. Juni 2019
© Zur Verfügung gestellt von Green Zone Music – Godslave

© Zur Verfügung gestellt von Green Zone Music – Godslave

Mit der Band Godslave gibt es hier ein Short & Sweet-Interview zum aktuellen Longplayer 10/10 Rarities Recovered. Was die Band sonst noch zu erzählen weiß, lest ihr am besten selbst. Unter anderem kommen Laster, Lyrics, Lachen darin vor. Wer Bescheid wissen möchte, liest nun weiter.

Werbung

1. Mein größtes Laster ist … ?

Zu viel zu arbeiten und zu viel zu wollen

2. Das letzte Mal ungewollt fühlte ich mich … ?

Ich gehe nirgends hin, wo ich nicht gewollt bin, also keine Ahnung ;) Und wenn ich dort bin, weil ich dort sein will, interessiert es mich nicht, ob mich jemand dort will, weil ICH dort sein will! Das bekomme ich gar nicht mit.

3. Diese Songzeile klingt wie von mir geschrieben:

There is just one thing to do
Get a grip on you!
Do it again and again
Ten out of ten!

Und sie ist von mir geschrieben :D

4. Worüber lachen andere gern mal in Bezug auf Dich?

Wenn ich witzig bin, ich bin unfassbar witzig. Kaum zu ertragen witzig

5. Das letzte Mal als ich getanzt habe war … und zwar zu … ?

Oha… das könnte zu unseren Freunden PULVERISE aus England auf dem Breaking Bands Festival gewesen sein. Aber tanzen wüd ich das wirklich nicht nennen haha. Wenn es um RICHTIGES Tanzen geht, dann war das mit 14 rum, kurz bevor ich den Tanzverein verlassen hatte, in dem ich jahrelang lateinamerikanisch getanzt hatte.

6. Der letzte Film den ich gesehen habe war … und wie ist Deine Meinung darüber?

GODZILLAAAAA!!!! Und… naja… der Wein, den ich dabei getrunken hab, war besser.

7. Was ist der Sinn des Lebens?

Es gibt keinen Sinn des Lebens, wir sind alle nur Teil der Natur und nichts bleibt für immer, außer das große Ganze. Das ist aber super gut, denn das heißt, dass wir aus unserem Leben machen können, was auch immer wir möchten und niemand und nichts die Macht hat, uns etwas vorzuschreiben außer wir selbst.

8. Ein Virus verwandelt den größten Teil der Menschheit in wandelnde Leichen. Das erinnert Dich an?

Diverse Veranstaltungen mit Bankangestellten…

9. Bitte stellt euch unseren Lesern einmal vor und erzählt von eurem aktuellen Longplayer.

Um hier nicht Romane zu schreiben, fokussiere ich mich auf das Wesentliche.
Wir sind eine deutsche Thrash Metal Band, mittlerweile im 11ten Jahr, die ein bisschen anders ist…
Bei uns gibt es kein Jammern und Lamentieren, wie schlecht doch die Welt ist. Bei uns gibt es keine langweilige, immer gleiche Sozialkritik, bei uns gibt es keine Politik!
Wir gehen mit einer positiven Grundeinstellung vorwärts, die sich durch unsere Musik, unsere Texte und unser Auftreten zieht. Wir gehen nicht einfach nur auf die Bühne, um Songs zu spielen, wir möchten ALLEN, die vor Ort sind einen großartigen Abend beschaffen. Die Leute sollen eine gute Zeit haben und dieses Gefühl mit in ihren Alltag nehmen!

Mit „10/10 Rarities Recovered“ feiern wir die letzten 10 Jahre und starten die nächsten 10. Endlich sind alle raren Songs, die wir auf mehreren Split Eps über die Jahre veröffentlicht haben, auf einer Platte zu haben. Aufgepumpt mit drei exklusiven Live Songs und dem brandneuen Titeltrack, wird daraus eine geile Compilation.

10. Wie sehen eure Zukunftspläne aus?

Die ersten 10 Jahre waren die ersten, jetzt starten die nächsten 10. Unsere Pläne dafür sind ganz kurz und einfach zu formulieren: FULL FORCE FASTE FORWARD!

-Affiliate-Link-

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung