Hier findest du CD Reviews zu aktuellen Alben und Singles

28. September 2022
© Thoughtcrimes - Altered Pasts Artwork

Thoughtcrimes – Altered Pasts CD Kritik

Thoughtcrimes haben am 26. August 2022 über Pure Noise Records ihren Longplayer “Altered Pasts” veröffentlicht. “Altered Pasts was shaped by the world around us and within us at the same”, weiß Gitarrist Brian Sullivan zu erzählen und ergänzt:. “This album is both a reflection and synthesis of our cognitive, emotional […]
25. September 2022
© Lune - Ghost EP

Lune – Ghost EP CD Kritik

Die aus Melbourne stammende Band Lune spielen Metalcore mit modernen Elementen. Die “Ghost”-EP wurde am 12. Juni 2020 veröffentlicht und von Jamie Marinos produziert, gemischt und gemastert von Buster Odeholm in den Impact Studios. Außerdem stammt das Artwork von Leanna White. Was bei neuen Bands eher selten bekannt ist, woher […]
19. September 2022
© Machine Head - Øf Kingdøm And Crøwn

Machine Head – Øf Kingdøm And Crøwn CD Kritik

Am 26. August 2022 ist die neue Scheibe “Øf Kingdøm And Crøwn” über Nuclear Blast der Band Machine Head erschienen. Seit 1991 sorgen sie in der Metalwelt für Aufsehen. Ihr Debüt “Burn My Eyes” sowie der Nachfolger “The Burning Red” zeigen das eindringlich. Können sie es aber drei Dekaden immer […]
11. September 2022
Soilwork - Övergivenheten - Artwork (© Nuclear Blast Records)

Soilwork – Övergivenheten CD Kritik

Soilwork haben am 19. August 2022 bei Nuclear Blast Records ihr neuestes, und zwölftes Studioalbum veröffentlicht. Dieses hört auf den Namen “Övergivenheten” und kann mit dem Englischen “Abandonment” übersetzt werden. Zu Deutsch ein ganz starkes Gefühl von Verlassen, Alleinsein. Zu den Schweden gesellte sich nun der neue Bassist, und ehemaliges […]
29. August 2022
DevilDriver - Clouds Over California: The Studio Albums 2003 – 2011 (© BMG / Warner Music)

DevilDriver – Clouds Over California: The Studio Albums 2003 – 2011 CD Kritik

Am 29. Juli 2022 ist mit “Clouds Over California” eine Sammlung der ersten fünf Studioalben der amerikanischen Metalband im Frontmann Dez Fafara erschienen. 2002 hat sich die Band in Santa Barbara gegründet. Unter den fünf Alben fällt das selbstbetitelte Werk “DevilDriver”, “The Fury Of Our Makers Hand”. ‚The Last Kind […]
17. August 2022
© Kishote - bis deine hülle bricht

Kishote – bis deine hülle bricht CD Kritik

Die verköpfige Band Kishote aus Bielefeld haben 2015 mit “bis deine hülle bricht” ihr Debüt veröffentlicht. Aufgenommen, abgemischt und gemastert wurde das von Alex Sickel im Tiny Pond Studio in Hannover. Das Artwork stammt von Rodrigo Almanegra. Die Labels MissTheStars Records, LifeIsAFunnyThing Records, CrystalMeth und HeartAttack haben dieses Release gemeinsam […]
12. August 2022
© Die Schnitter - Orange

Die Schnitter – Orange CD Kritik

Gegründet wurde Die Schnitter Mitte der 1990er Jahre in Kassel. Das 2004 veröffentlichte „Orange“ ist das fünfte Album der Band. „Ich will dich noch einmal sehen“ ist mit das traurigste, was ich je gehört habe und ist dem verstorbenen Bassisten Peter Kemper, Bruder des Gitarristen und Sängers Ralf Kemper, gewidmet. […]
7. August 2022
© Die Schnitter - Fegefeuer

Die Schnitter – Fegefeuer CD Kritik

Die Folk(Punk)Rocker Die Schnitter aus Kassel veröffentlichten im Jahr 2002 mit “Fegefeuer” ein neues Album via Costbar Records. Einem Label aus dem Münsterland, bei dem ich um Ende der 1990er Jahre einfach mal so aufgeschlagen bin, knapp die Aufnahmen von Letzte Instanz verpasst habe aber Die Schnitter waren noch im […]
24. Juli 2022
© Coldrain - Nonnegative Artwork

Coldrain – Nonnegative CD Kritik

Coldrain haben kürzlich mit “Nonnegative” ihr neues Album veröffentlicht und zelebrieren dieses Jahr auch das 15-jährige Bandbestehen, gegründet also 2007 und zwar in Nagoya. Auf dem Longplayer sind zwölf neue Stücke zu hören. “Bloody Power Fame” ist zudem Opening-Theme-Song der Netflix-Anime-Serie “BASTARD! – Heavy Metal, Dark Fantasy”. Bei “Nonnegative” handelt […]
18. Juli 2022
© Thornhill - Heroine Artwork

Thornhill – Heroine CD Kritik

Thornhill aus Australien möchte man mir als Senkrechtstarter aus der dortigen Szene verkaufen. Richtig gut und überrascht war ich 2008 von der Band The Butterfly Effect und ihrem Album “Final Conversation of Kings”. Feier ich immer noch. Am 3. Juni 2022 ist mit “Heroine” das neue Album von Thornhill via […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen