17. Oktober 2020
Q-R-T: Nächste Stunde Außerirdisch! von Ferdinand Lutz Comic Kritik

Q-R-T: Nächste Stunde Außerirdisch! von Ferdinand Lutz Comic Kritik

Am 9. Juli 2020 ist das Comic Q-R-T: Nächste Stunde Außerirdisch! von Ferdinand Lutz im Reprodukt Verlag erschienen. Auf 88 Seiten gibt es die Geschichte vom Außerirdischen, ich nehme an Q-R-T sein Name, später wird er Kurt genannt, mit seiner Erdenbekanntschaft Lara. Außerdem hat er sein eigenes Haustier mitgebracht: Flummi. […]
11. Oktober 2020
Adventure Huhn von Franziska Ruflair Comic Kritik

Adventure Huhn von Franziska Ruflair Comic Kritik

Im avant-verlag ist von Franziska Ruflair, Text und Zeichnung, im September 2019 das 80-seitige Comic namens Adventure Huhn erschienen. Ebenjenes Geflügeltier geht mit seiner treuen Begleiterin Susan, eine Raupe, zwangsweise wie ich im Comic erfahren habe, auf große Abenteuer-Tour. Das Huhn jedoch macht den Kokon der Raupe Susan aus Versehen […]
10. Oktober 2020
Lustiges Taschenbuch Weihnachtsgeschichten 07 Comic Kritik

Lustiges Taschenbuch Weihnachtsgeschichten 07 Comic Kritik

Es ist wieder Weihnachten in Entenhausen und in der Veröffentlichung Lustiges Taschenbuch Weihnachtsgeschichten 07. Wie ich aus vielen Lustigen Taschenbüchern schon kenne. Es ist die einzige Zeit des Jahres, in der sich Donald nach Harmonie sehnt und sogar ein Dagobert Duck seine großzügige Seite entdeckt. Also, das, was für Dagobert […]
8. Oktober 2020
MIES - Mies van der Rohe: Ein visionärer Architekt von Agustín Ferrer Casas

MIES – Mies van der Rohe: Ein visionärer Architekt von Agustín Ferrer Casas

Ludwig Mies van der Rohe (1886-1969) war einer der wichtigsten Architekten der Moderne. Ich habe dank MIES – Mies van der Rohe: Ein visionärer Architekt von Agustín Ferrer Casas zum ersten Mal von ihm gehört. Aber lese ich, dann finden sich Lobpreisungen ob seine Prägung der modernen Architektur. Leiter des […]
27. September 2020
Der Pavillon - Mord an der ­Promenade Le Corbusier von Andreas Müller-Weiss Comic Kritik

Der Pavillon – Mord an der ­Promenade Le Corbusier von Andreas Müller-Weiss Comic Kritik

In dem Comic / Graphic Novel namens Der Pavillon – Mord an der Promenade Le Corbusier von Andreas Müller-Weiss dreht sich alles um den Pavillon Le Corbusier in Zürich, das letzte Werk des Jahrhundertarchitekten. In der Info heißt es: „Am 26. August 1996 wurde der Schweizer Arzt Peter Kaegi erstochen […]
24. September 2020
Guantanamo Kid - Die wahre Geschichte des Mohammed el Gharani von Jérôme Tubiana, Alexandre Franc

Guantanamo Kid – Die wahre Geschichte des Mohammed el Gharani von Jérôme Tubiana, Alexandre Franc

Aus dem Carlsen Verlag erreicht mich ein neuer Comic namens Guantanamo Kid – Die wahre Geschichte des Mohammed el Gharani von Jérôme Tubiana, Alexandre Franc. Mohammed el Gharani war nicht einmal 14 Jahre alt als er seine Heimat Saudi-Arabien verließ, um in Pakistan Englisch und Informatik zu lernen. Kurz nach […]
22. September 2020
Die Flüsse von London - Fuchsgeschrei von Ben Aaronovitch

Die Flüsse von London – Fuchsgeschrei von Ben Aaronovitch

Am 22. September 2020 – morgen also – erscheint mit Die Flüsse von London 5: Fuchsgeschrei ein weiterer Comic-Band der Die Flüsse von London-Reihe via Panini. Dieser Band stammt aus der Feder von Ben Aaronovitch, Andrew Cartmel und als Zeichner war, wie gehabt, Lee Sullivan dabei. Wieder ein weiterer Teil […]
19. September 2020
Das Goldene Zeitalter (Erster Teil) von Roxanne Moreil, Cyril Pedrosa Comic Kritik

Das Goldene Zeitalter (Erster Teil) von Roxanne Moreil, Cyril Pedrosa Comic Kritik

Mit dem Comic Das Goldene Zeitalter 1 von Roxanne Moreil (Autorin) und Cyril Pedrosa (Gestalter) aus de Reprodukt Verlag erreichte mich ein Werk, das mir interessant erschien. Übersetzt wurde es aus dem Französischen von Ulrich Pröfrock und kommt farbig auf über 200 Seiten daher. Leider habe ich in letzter Zeit […]
15. September 2020
Auf in den Heldentod! von Shigeru Mizuki Comic Kritik

Auf in den Heldentod! von Shigeru Mizuki Comic Kritik

Erst kürzlich habe ich mit Hitler nach langer Zeit einen Manga gelesen. Dieser entstammte ebenfalls der Feder von Shigeru Mizuki. Mit Auf in den Heldentod! – übersetzt aus dem Japanischen von Jens Ossa -gibt es auf 384 Seiten einen weiteren schwarzweiß gehaltenen Antikriegs-Manga. Ich bin mal etwas faul und zitiere […]
12. September 2020
Hitler von Shigeru Mizuki Comic Kritik

Hitler von Shigeru Mizuki Comic Kritik

Hitler ist ein Manga von Shigeru Mizuki, der von Jens Ossa aus dem Japanische übersetzt wurde. Erschienen ist das 288-seitige schwarzweiß gehaltene Werk beim Reprodukt Verlag. Sein Traum als Kunstmaler platzte und so verlor der zum Größenwahn neigende junge Hitler jeglichen Willen zu arbeiten. Er lebt in Wiener Obdachlosenunterkünften und […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen