Unzucht – 31.01.2015 – Bochum, Matrix

Korn – 30.01.2015 – Palladium, Köln
31. Januar 2015
Amphi Festival 2015
1. Februar 2015

In den letzten Jahren hat sich die Unzucht aus Hannover immer mehr vom Geheimtipp zu einer festen Instanz in der Dark Rock Szene entwickelt. Ihr aktuelles, drittes Studioalbum „Venus Luzifer“ (11/2014) präsentieren sie auf der gleichnamigen Tour in fünfzehn Städten Download app store app. Mit im Gepäck hatten sie dabei Death Valley High aus San Francisco.

Werbung

death-valley-high-10-von-18Death Valley High eröffneten den Abend pünktlich vor einer gut halb gefüllten Tube Download 9apps. Vor einem knappen halben Jahr spielte die US-amerikanische Truppe hier bereits vor Sonic Syndicate und war deswegen einigen bereits bekannt. Mit ihrem Doom Pop versuchten Reyka Osburn, Adam Bannister, Chris Sanders und Huffy Hafera das Publikum für sich zu gewinnen, was ihnen aber nur teilweise gelang single songs download for free. Von Titel zu Titel konnten sie jedoch mehr und mehr der Anwesenden überzeugen, unter anderem durch aktive Zuschauerinteraktion. Beim finalen Song „Death Valley High“ hielt sich das Publikum trotz mehrfacher Aufforderung, den Refrain zu rufen, noch stark zurück nintendo ds play for free to download. Als sich die Gruppe nach vierzig Minuten unter mäßigem Applaus aus der Matrix verabschiedete, konnten sie die Gäste leider nicht vollständig für den Hauptact aufheizen, trotzdem aber sicherlich den ein oder anderen neuen Fan gewinnen labymod cape for free.

Nach einer etwas längeren Umbaupause betrat um 21:10 Uhr die Unzucht die Bühne. Diese teilten sich Daniel Schulz (Gesang), Daniel De Clercq (Gitarre, Gesang), Alex Blaschke (Bass) und Toby Fuhrmann (Schlagzeug) mit einer lebensgroßen Venus Luzifer Puppe herunterladen. Auch vor der Bühne war eine Besucherin als die Titelfigur des aktuellen Werks verkleidet. Mit dem Opener „Wir sind das Feuer“ hatte die Gruppe aus Hannover die Gäste schon auf ihrer Seite download ds photo images. Vom ersten Ton an begleitete die Matrix über gut 100 Minuten die gut gemischte Setlist mit Gesang, Klatschen und Tanzen. Schnell wurde deutlich, dass die Stimmung sowohl aufseiten der Band als auch der Zuschauer ausgelassen war und dem 150 Konzertjubiläum nichts mehr im Wege stand elster lohnsteuerbescheinigung herunterladen.

unzucht (25 von 27)Während der folgenden Spielzeit gaben sich sowohl Songs der neuen Platte wie „Seelenblind“, „Ikaria“ und „Neugeboren“ mit alten Werken („Unzucht“, „Deine Zeit Läuft Ab“), als auch schnelle und langsame Titel die Klinke in die Hand lovoo app kostenlos herunterladen. Auch hier glänzte das Publikum mit Feierlaune und Textsicherheit. Mit „Kleine geile Nonne“, „Unendlich“, „Während wir uns verlieren“ und „Mein Grab“ bot Unzucht dabei die komplette Gefühlspalette an einem Abend bvb app. Spätestens bei „Engel der Vernichtung“ schafften die Musiker es, dass kaum einer in der gut gefüllten Tube still stehen blieb.

Somit schaffte es die Gruppe um den Schulz wieder einmal, eine gelungene, energetische Show abzuliefern, die keine Wünsche offen ließ. Wie gewohnt standen die vier Männer nach dem Konzert für Fotos, Autogramme und Plänkeleien zur Verfügung.

Setlist Unzucht:

1. Wir sind das Feuer
2. Seelenblind
3. Kleine geile Nonne
4. Das belgische Inferno
5. Meine Liebe
6. Ikaria
7. Kind von Traurigkeit
8. Unendlich
9. Der letzte Tanz
10. Der Versuch zu Leben
11. Unzucht
12. Während wir uns verlieren
13. Neugeboren
14. Nur die Ewigkeit
15. Engel der Vernichtung
16. Schweigen
17. Deine Zeit läuft ab
18. Mein Grab
19. Mit dir oder ohne dich
20. Wir sind das Feuer

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung