Torpus & The Art Directors – 14.04.2015 – Blue Shell, Köln

Combichrist – We Love Tour 2015
21. April 2015
Pohlmann – 15.04.2015 – Kulturkirche, Köln
23. April 2015

Torpus

Gut auskennen müssen sich Sönke Torpus und seine Mitstreiter in Köln ja inzwischen Download video whatsapp. Sie statten der Domstadt regelmäßig um den Barbarossaplatz einen Besuch ab und absolvieren Konzerte im Stereo Wonderland oder dem Luxor. Dieses schien das letzte Mal aber doch zu groß, so dass es nicht gut gefüllt war und keine Stimmung aufkam kinder weihnachtslieder downloaden. Erstmals soll es nun das Blue Shell sein, was sich in direkter Nachbarschaft befindet. Eine richtige Entscheidung, denn Größe der Location und Anzahl der Konzertbesucher sind stimmig kniffelblock zum downloaden. Doch bevor die Norddeutschen die Songs von ihrem aktuellen Album „The Dawn Circus“ (VÖ: 03/2015) live präsentieren können, gibt es erst einmal einen ortsansässigen Support aus Köln-Ehrenfeld landwirtschaft simulator 15 herunterladen. We Used To be Tourists ist seit Juli 2012 bereits aktiv und als Vorband für diverse Bands wie Home Of The Lame oder Honig bereits in Erscheinung getreten avira free free. Viel mehr als der Status eines Geheimtipps kann das sympathische Trio aber noch nicht für sich verbuchen. Sie selbst bezeichnen ihre Musik als Indie-Folk und treffen mit der Bezeichnung auch ins Schwarze angry birds kostenlos downloaden. Tanzbare, heitere und beschwingte Musik meist im Duett gesungen, die durchaus Lust auf mehr macht. Ein Ohrwurm ist noch nicht im Repertoire, aber die Band um Sänger und Gitarrist Benedikt Schmitz ist gut und es lohnt sich, sie im Auge zu behalten sims 2 herunterladen kostenlos pc.

Werbung

Viel ändert sich danach gar nicht. Ebenso sympathische und hochtalentierte Musiker stellen mit großer Spielfreude ihr Repertoire vor. Die Musik ist stark geprägt von der neuen Scheibe und auch der Sound auf der Bühne hat sich verändert herunterladen. Schneller, lauter und düsterer und auch der Backgroundgesang ist weniger lieblich als bei früheren Gigs. Tanzbar bleibt es dennoch aber jetzt passt die Bezeichnung Folk-Rock bestens, auch wenn Bläser, Kontrabass sowie akustische Gitarre weiterhin zum Einsatz kommen autobahnpolizei simulator kostenlos. Zwischendurch erzählen Sönke Torpus, Melf Petersen sowie Ove Thomsen vom Biertrinken oder von Kindheitserinnerungen mit dem Geißbock und von zwei flauschigen Bademänteln, die es am Merchandise-Stand seit diesem Konzert erst zu kaufen gibt knuddels app downloaden. Musik wird auch gespielt, der Sound ist knackig, eine Lichtshow benötigt das Blue Shell ohnehin nicht. Für den einen oder anderen Fan wird sicherlich zu wenig vom Album „From Lost Home To Hope“ (VÖ: 10/2012) gespielt, die neuen Lieder stehen sehr stark im Vordergrund. Versöhnlich stimmt da, dass mit „When I Left my Appartment“ und „On The Roundabout“ das Quintett auch Stücke im Set hat, die noch aus Anfangszeiten der Band stammen.

So gehen alle letztlich zufrieden nach Hause und haben ein tolles Konzert genossen. Einzig die Frage, ob beide Bademäntel gleich in Köln verkauft wurden, bleibt ungewiss.

Foto: Eugen Heimböckel

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung