Tina Dico – 06.11.2014 – Dortmund

Kreator mit Arch Enemy auf Tour
14. November 2014
DVD-Review: Within Temptation – Let Us Burn
15. November 2014

Petra Coddington FotografenmeisterinDie Dänin ist zurück auf deutschen Bühnen um ihre neue CD „Whispers“ (VÖ: 08/2014) live vorzustellen amazon music app playlist herunterladen. Eine bessere Venue als das Konzerthaus Dortmund hätte sie mit ihrer Band kaum wählen können. Doch zuvor gilt es als Support Teitur zu erleben. Er ist ein färoischer Liedermacher, der aber auch in Dänemark sehr beliebt ist untertitel von filmen downloaden. Immerhin gewann er zweimal den „dänischen Grammy“ (Danish Mucic Award). Judith Holofernes von Wir sind Helden ist Fan von Teitur Lassen und spielt in ihrer aktuellen Show eine Coverversion von „Catherine The Waitress“, die sie aber auf Deutsch übersetzt hat und „Jonathan, der Kellner“ nennt adobe reader 11 für mac kostenlosen deutsch.

Werbung

Lassen wirkt auf der Bühne etwas schüchtern, besitzt in seinen Ansagen aber Wortwitz mit viel Humor und spielt einige Stücke solo aus seinem Repertoire how to download. Seine Stimmlage ist für einen Mann ungewöhnlich hoch, leider trifft er die Töne auch nicht immer sauber, was bei dezenter Klavierbegleitung etwas störend auffällt kreativ tonie herunterladen. Der Gitarrensound steht Teiturs Songs besser.

Nach einer gut 20-Minütigen Umbaupause stehen Tina Dico und ihre Band dann auf der Bühne. Dico beginnt soft, begrüßt freundlich und glänzt mit gutem Gesang download solution books for free. Ihre drei Mitstreiter sind am Schlagwerk, Gitarren, Klavier und Posaune tatkräftig. Doch so gut Dico ihre Songs interpretiert, vor allem ihren Mann Helgi Jonsson muss man aus der Band hervorheben download cd for free. Er brilliert an sämtlichen Instrumenten und gibt den Tracks mit seinem Hintergrundgesang oft den richtigen Schliff. Ein Duett zwischen Frau und Mann setzt dem ganzen die Krone auf herunterladen.

Was dieses Konzert zusätzlich noch perfektioniert ist die exzellente Akustik im Konzerthaus Dortmund. Trotz hoher Decken und Wände entsteht zu keinem Zeitpunkt Hall treesize. Das mag auch daran liegen, dass sie gut gefüllt ist und Leute auch nach oben hin auf mehreren Ebenen sitzen. Wenn Dico, Band und Halle perfekt harmonieren, was bleibt da noch windows 10 1803? Das Publikum.

Das lacht bei Anekdoten Dicos mit und summt und singt Refrains auch oder führt sie fort, agiert generell aber doch eher zögerlich und verhalten und benötigt von der Bühne hier und da eine Einladung mitzuwirken. Hier und da hätte mehr Aktion seitens des Publikums ihre Wirkung sicher nicht verfehlt und hätten dem Set gut getan. Bei den Zugaben gesellt sich dann Teitur Lassen zur Gruppe hinzu und kann sich mit Gesang und Gitarre einbringen und sein ganzes Können zeigen. In der Gruppe agiert er deutlich sichererer und weiß zu glänzen.

Musikalisch perfekt inszeniert bieten Dico, Jonsson und Co. ein fehlerfreies Konzert, das schwer zu toppen sein wird.

Foto: Petra Coddington Fotografenmeisterin

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung