Tarja Turunen – Christmas in the Heart

Metallica – Neue Live-DVD ab Freitag
6. Dezember 2012
nulldB läuten die “Endzeit” ein
6. Dezember 2012

Tarja Turunen

Werbung

Die Königin des Gesangs hat zum gemütlichen Weihnachtskonzert geladen herunterladen. In einer kleinen Runde mit ca. 500 Leuten, gab die finnische Legende Tarja Turunen, Weihnachtslieder und klassische Stücke zum Besten.

Schon der Empfang war einer wahren Künstlerin angemessen, Personal im feinen Anzug und ein Vorraum der optisch an ein Bankett erinnert gpedit herunterladen.

Pünktlich um 20Uhr wurde der Saal abgedunkelt und Begleitmusiker betraten die Bühne. Nach einem kleinen Intro kam auch Tarja dazu. Sofort entwickelte sich eine gespannte Atmosphäre, die nahtlos zur Gänsehaut überging, als Tarjas Stimme erklang amazon music error when downloading.

Neben vielen finnischen Weihnachtsliedern, darunter auch ihrem persönlichen Liebling „Mökit nukkuu lumiset“, sang sie auch verschiedene Versionen des „Ave Maria“ ms teams app. Ihr klarer Sopran konnte zudem in den Klassikstücken „Pie Jesu“ und „Panis Angelicus“ mühelos glänzen. Aber auch typische Lieder wie „Christmas Song“ und „Walking in the Air“ durften nicht fehlen herunterladen.

Als Zugabe gab sie dann noch den Weihnachtsklassiker „Stille Nacht“ zum Besten.

Leider kann man das Konzert mit 2 Worten wiedergeben:

„Gänsehaut“ und „kurz“ flipchart herunterladen. Nicht nur wir waren überrascht, dass sie schon nach 60 Minuten die Bühne verließ und lediglich für einen Zugabesong wieder zurück kam. Auch die Fans wahren sehr enttäuscht und viele, grade aus dem ersten Block, fanden es nicht fair bei Ticketpreisen bis zu 42€ wolf games for free.

Man ist von Tarja in ihren regulären Rockshows deutlich mehr gewohnt, die gerne die zwei Stunden Marke übertreffen. Schade, denn an Repertoire sollte es ihr eigentlich nicht mangeln jahresplaner excel kostenlos download.
Setlist:

Pie Jesu Panis Angelicum
En etsi valtaa loistoa
Varpunen jouluaamuna
Mökit nukkuu lumiset (Instrumental)
Jul, jul, stralande jul
Ave Maria (Eigenkomposition)
The Christmas Song
Valkea Joulu/ White Christmas
Joulpukki matkaan/ Santa Clause Is Coming To Town (Instrumental)
Ave Maria (Schubert)
You Would Have Loved This
Walking In The Air

Zugabe

Stille Nacht, heilige Nacht

Hier findet ihr die Fotogalerie zum Konzert: Fotogalerie

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung