Luxuslärm 16.03.2013 LCB, Wuppertal

Laing – Paradies Naiv Tour 2013
30. März 2013
CD Review: Gloryhammer – Tales From The Kingdom Of Fife
30. März 2013

Luxuslärm waren auf ihrer exklusiven „Nur mit euch Tour“  und machten an diesem Abend Stopp im Live Club Barmen (Wuppertal). Die Tour führte die Künstler Janine „Jini“ Meyer (Gesang), Jan Zimmer (Schlagzeug), Freddy Hau (Gitarre), Chris Besch (Keyboard)  und David Müller (Bass) durch insgesamt sechs ausgewählte deutsche Städte. Was die Tour so besonders machte war, dass man erstmals fünf neue Stücke ihres vierten, noch unveröffentlichten Studioalbums live präsentieren würde. Die Band wollte,  dass ihre Fans am Entstehungsprozess teilhaben konnten. Daher bekam jeder der 750 Gäste zum Einlass der Show einen Stimmzettel. Auf diesem waren die neuen Songs „Regen der nach oben fällt“, „Durchdrehen“, „Weiße Fahne“, „So soll es immer sein“ und „…dass du bleibst“ aufgelistet und sollten nach dem Konzert mit einem Punktesystem bewertet werden. 

Werbung

Ohne Vorband eröffneten Luxuslärm mit einem neuen Stück, „Regen der nach oben fällt“, die Show. Die große Spielfreude und Energie der Band war sofort zu sehen und zu spüren. Die Bandmitglieder alberten immer wieder mit den Zuschauern und untereinander  herum. Bei den darauf folgenden bekannteren Stücken bewiesen die Zuschauer immer wieder ihre Textsicherheit und oftmals wurde nach einem Song der Refrain erneut mit der Band weiter gesungen. Es wurde getanzt, geklatscht und gefeiert. Alte sowie neue Songs wurden von den Fans begeistert zelebriert. Die neuen Stücke fügten sich optimal in die Setlist ein und es fiel einem gar nicht auf, dass es sich um neue Songs handelte. Der Sound der Band war mit dem Licht an diesem Abend wunderschön abgestimmt und machte somit das Konzert auch visuell zu einem tollen Erlebnis.

Ein interessantes Konzertritual spielte sich bei dem Lied „Mehr Gewicht“ ab. Die Fans warfen mitgebrachte Süßigkeiten auf die Bühne, worum sie vorher von Janine  gebeten worden waren. Der Boden füllte sich langsam mit Fruchtgummis und Bonbons. Die Sängerin lies es sich nicht nehmen eine Packung Gummibärchen zu öffnen und verkündete ihre Vorliebe für die roten und weißen Bärchen. Diese könne man ja raus sortieren und den Rest an die Zuschauer verteilen. Die Fannähe von Luxuslärm konnte man auch  insgesamt des Öfteren beobachten. Mal ließ Janine die Fans aus der ersten Reihe zu „Leb deine Träume“ ihr Gesangspotenzial unter Beweis stellen indem sie ihnen das Mirko reichte, mal trieb man die Stimmung der Zuschauer auf den Höhepunkt, indem man diese sich hin hocken ließ und auf Kommando wieder zum aufspringen aufforderte. Die Band verstand es ihr Publikum zu begeistern und es machte riesige Freude diese Musiker live zu erleben. 

Nach lauten „Oh wie ist das schön“ und „Seven Nation Army“ Chören kamen die Künstler für zwei Zugaben zurück auf die Bühne. Für den Abschluss des Konzerts hatten sie sich  noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen:  Den „3 Minuten Song“. Dabei  wurden die Fans gebeten die Timer auf ihrem Handy zu aktivieren und auf genau drei Minuten zu stellen. Während Luxuslärm bei diesem Song nochmals alles gaben und wild über die Bühne tanzten, liefen die Timer auf den Handys runter bis zum Schluss des Konzertes. Die Musiker verließen die Bühne unter wildem Geklingel  der Handys und unter tosendem Applaus der Fans.

Setlist:

01. Intro Regen der nach oben fällt
02. Liebt sie dich wie ich?
03. Sie sieht es nicht
04. Atemlos
05. Weiße Fahne
06. Mehr Gewicht
07. So könnte es immer sein
08. Vergessen zu vergessen
09. Leb deine Träume
10. Durchdrehen
11. Du bist schön
12. ….dass du bleibst
13. Zeichen
14. Carousel
15. Nichts ist zu spät
Zugaben:
16. 1000 Kilometer
17. 3 Minuten Song

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung