Letzte Instanz – 16.10.2015 – Bochum, Christuskirche

Interview: Patrick Stump (Fall Out Boy)
19. Oktober 2015
Tracer – Support Apocalyptica – 21.10.2015 – E-Werk, Köln
22. Oktober 2015

LetzteInstanzAkustikNach über sieben Jahren kündigte die Dresdner Gruppe Letzte Instanz ihre neue Akustik-Tour „Brachial leise“ an, die diese durch zehn deutsche Städte führte facebook live videos herunterladen. Am 16. Oktober lud die Gruppe um Holly Loose in die Bochumer Christuskirche ein und lockte trotz schlechtem Wetter einige Zuhörer an.

Werbung

Pünktlich um 20 Uhr wurde der Abend von Frau Schmitt (Subway To Sally) und Sebastian Meyer (Knorkator/Pothead) eröffnet five nights at freddy's 1 kostenlos herunterladen. Mit ihrem rein instrumentalen Zusammenspiel von Violine, Schlagzeug und melodischen Einspielern erfüllte das Duo mit Geschichten über Zugfahrten und einen kleinen Ort in Norwegen herunterladen. In der zweiten Hälfte wurden sie dann durch Ally Storch (Ally the Fiddle) unterstützt, die Frau Schmitt unter anderem bei einem selbst komponierten Stück begleitete, das eigentlich für Geigen Quartett arrangiert wurde music from youtube on macbook. Nach einer guten halben Stunde verabschiedete sich das Trio sichtlich berührt unter regem Applaus.

Nach einer kurzen Umbaupause betraten Andy Horst (Schlagzeug), Michael Ende (Bass), Benni Cellini (Cello), M skins minecraft for free. Stolz (Violine) und Oli (Gitarre), gefolgt von Frau Schmitt (Violine), Ally Storch (Violine) und Lisa Morgenstern (Gesang, Keyboard) die Bühne und wurden freudig empfangen download music on mp3 player for free. Nach den ersten Klängen von „Ewig“ erklang die Stimme des Sängers Holly Loose, der durch den Mittelgang auf seine Bandkollegen zuschritt. Nach einer kurzen Begrüßung wurde mit „Blind“ und „Ganz egal“ fortgefahren und so ein Abend voller Emotionen und Gänsehautmomente eingeleitet gta 5 herunterladen. Hochkonzentrierte Musiker begeisterten das Publikum mit einem gut zusammengestellten Set. Mit gefühlvollen Geigern, sanfter Percussion und einer Menge Leidenschaft verlieh die Gruppe sowohl älteren Titeln wie „Kalter Glanz“, „Ohne Dich“ und „Wo das Meer…“ als auch neueren Stücken wie zum Beispiel „Blind“, „Mein Kind“ und „Von Anfang an“ ein neues, intensives Gewand html editor for free. Und da man ja laut Sänger Holly in den letzten Jahren so viele Lieder geschrieben habe, die man spielen könne, kündigte dieser prompt ein neues Album für das kommende Jahr an, von dem man dann natürlich auch ein paar Lieder spielen musste download soundcloud music. Mit „Sag wo bist du“, dem schon veröffentlichtem „Unsere Augen“ und „Wir sind Eins“ heizten die Musiker die Vorfreude auf das neue Werk an citrix download op macbook. Nach vier Zugaben und knapp 140 Minuten Spielzeit verabschiedeten sich die neun Musiker schließlich sichtlich ergriffen unter tosendem Applaus nach einem gefühlvollen, gelungenen Abend  von einem begeisterten Publikum.

Setlist Letzte Instanz:

  1. Ewig
  2. Blind
  3. Ganz Egal
  4. Jeden Morgen
  5. Komm nie zurück
  6. Traum im Traum
  7. Im Auge des Sturms
  8. Wieder einmal Rot
  9. Der Garten
  10. Morgenrot
  11. Sag wo bist du
  12. Unsere Augen
  13. Kalter Glanz
  14. Bury Me (Lied von Lisa Morgenstern)
  15. Mein Kind
  16. Ohne Dich
  17. Wir sind allein
  18. Mein Todestag
  19. Von Anfang an
  20. Nur für uns
  21. Wir sind eins
  22. Wo das Meer…
  23. Sandmann

 

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung