Honigdieb – 04.04.2015 – Lükaz, Lünen

Honigdieb_LuekazNach dem ausverkaufen Weihnachtskonzert im letzten Jahr verschlug es den Honigdieb am 04.04. ins Lükaz in Lünen. Auch diesmal hatte er als Support die Band Miss Me On Friday dabei, sowie die Band T’NT.

Pünktlich um 20 Uhr starteten T’NT den Konzertabend. Mit Coversongs wie „The Passenger“ von Iggy Pop oder „Seven Nation Army“ von den White Stripes versuchten sie das Publikum einzuheizen. Allerdings war die Halle noch sehr spärlich gefüllt, weswegen der Funke nicht überspringen wollte.

Als zweites spielte die Dortmunder Band Miss Me On Friday. Von anfänglichen technischen Problemen ließen sich die Jungs nicht aus dem Konzept bringen und gaben Songs wie „You take my soul“, „Life is just a second“, „Show me the right way“ zum Besten. Auch sie versuchten die Fans vor der Bühne zum Tanzen zu bringen, doch auch ihnen wollte es nicht so recht gelingen.

Nach einer kurzen Umbaupause erschien der Honigdieb auf der Bühne. Gewohnt skurril gekleidet – Zylinder, lange Teddyjacke – stimmte Sir Hannes das Lied „Meine Tür“ an. Gefolgt von dem Song „Unterwegs in Sachen Liebe“ schaffte er es gute Laune zu versprühen und das Publikum zum mitwippen zu animieren.
Natürlich durften die kleinen Kostümwechsel während des Konzertes nicht fehlen. So trug Sir Hannes für die Songs „Tag ohne Schatten“ und „Keiner mag mich“ einen glitzernden Mantel. Während des Liedes „Tier“ durfte das Lederhalsband nicht fehlen und für den Song „Verkehrt“ die badehaubenähnliche Kappe und rosa Sonnenbrille.
Leider gab es während des Auftrittes mehrere kleine Probleme. Als Sir Hannes „Blechsoldaten“ statt durch das Mikrofon, durch ein Megafon singen wollte, piepte es unentwegt. Des Weiteren schien es Probleme gegeben zu haben das Licht auf der Bühne zu dimmen, denn bei „Tag ohne Schatten“ und „Keiner mag mich“ war die Bühne in Dunkelheit gehüllt. Hinzu kam, dass das Konzert längst nicht ausverkauft war. Das Publikum wollte nicht so recht mitfeiern.
Trotz des zurückhaltenden Publikums gab Sir Hannes – wie gewohnt – alles. Unterstützung bekam er von seiner Band und zwei weiblichen Tänzerinnen, die bei drei Songs mit auf der Bühne tanzten. Um den Funken doch noch auf das Publikum überspringen zu lassen, verließ Sir Hannes mehrfach die Bühne, um mit seinen Fans zu tanzen und zu singen.

Alles in allem war es – wie immer – ein gelungenes Honigdieb-Konzert. Ganz nach dem Motto – sich selbst nicht so ernst nehmen – zeigte sich Sir Hannes von seiner verrückten Seite und überzeugte mit einer Show, die seinesgleichen sucht.

Setlist Honigdieb

1. Meine Tür
2. Unterwegs in Sachen Liebe
3. Verkehrt
4. Künstler
5. Blechsoldaten
6. C.U.V.
7. IchGott
8. P.O.R.N.O.
9. Überholspur
10. Sonne, Mond & Sterne
11. Rosalie
12. Seelentropfen
13. Mädchen
14. Sei wie du bist
15. Auf der Suche nach dem Glück
16. Tag ohne Schatten
17. Tier
18. Schwarzer Peter
19. Ach du süsse Kleine
20. Madame
21. Telefonsex
– Zugaben –
22. Keiner mag mich
23. Marionetten
24. Lust auf Lust

Facebook Kommentare

Kommentare

//]]>