Burgfolk Festival 2013 – Tag 1 – 17.08.2013

Fotos: Burgfolk Festival 2013
22. August 2013
Trailerpark – Spack! Festival 2013
23. August 2013
Fotos: FAUN - Burgfolk Festival 2013

Fotos: FAUN - Burgfolk Festival 2013

Ein Festival nur mit Folkmusik mag verwundern, findet im Schloss Broich in Mülheim an der Ruhr jedoch bereits seit 2002 jährlich statt.

Werbung

Bei bestem Wetter und wunderschönem Ambiente eröffnen The Sandsacks das Festival musica app. „Finest Irish Folk & Celtic Music“ haben sie sich buchstäblich auf ihre Wimpel geschrieben, die das Bühnenbild zieren. Fröhlich und beschwingter Sound aus deutschen Landen, der sich stark an Bands wie Fiddler’s Green orientiert und alle einlädt, ordentlich mitzugehen video from youtube to handy. Ihren Job als Opener erledigen die Sechs an Gitarre, Bass, Geige, Mandoline, Dudelsack oder Flöte mit Bravour.

Nach dem gelungenen Auftakt machen sich echte Schotten ans Werk von deezer downloaden. Soar Patrol erzeugen vor allem mit mehreren Dudelsäcken deutlich mehr Druck als ihre Vorgänger, kommen dabei jedoch gänzlich ohne Gesang aus. Rockig und aggressiv im positiven Sinne schmettern die selbst ernannten Motörhead des Folks den Besuchern ihren Sound entgegen, der von Dudelsäcken und Drums dominiert wird titanic film herunterladen. Interessant, tanzbar und sicherlich eine Erweiterung des musikalischen Spektrums für den einen oder anderen Besucher, ist ein 40-Minütiges Set ein angemessener Rahmen für die meist schon ergrauten Herren aus Schottland helvetica neue downloaden.

So langsam füllt sich der Innenhof von Schloss Broich für den Gig der niederländischen Band Heidevolk, die bereits zum zweiten Mal in der Geschichte des Festivals auftreten Download 4 blocks. Keine Band für jedermanns Geschmack, die Fans allerdings heben lautstark ihre Fäuste in die Luft und machen ordentlich Stimmung. Charismatisch an der Musik der Folk-Metalband ist der zweistimmige Männergesang, der der Musik deutlich mehr Melodik verleiht und der Prise Folk Rechnung trägt download video from mediathek ipad. Dennoch weicht der Sound dieser Band vom klassischen Folk ab und so nutzt der ein oder andere Konzertgänger das Set der Holländer auch für eine Atempause zwischendurch und um für Faun fit zu sein onedrive sync herunterladen.

Die Headliner dieses Abends sind zweifelsohne Faun aus deutschen Landen. Der letzte Silberling „Von Den Elben“ (01/2013) schaffte es in den Charts bis auf Platz 7 und für dieses Werk wurden erstmals externe Songwriter eingesetzt herunterladen. Dafür gab es durchaus Kritik, doch von dieser ist auf dem Festival nichts zu spüren. Faun sind auf Schloss Broich gern gesehene Gäste und beim Burgfolk bereits zum vierten Mal am Start herunterladen. Nun dominieren wieder sanftere Klänge, die durch z.B. Harfe, Drehleier und Laute aber auch durch ruhigen, mehrstimmigen hohen Gesang untermalt werden. Diese Harmonien und die Mischung von mittelalterlichen und elektronischen Instrumenten sowie Texte in den unterschiedlichsten Sprachen machen Fauns Stil einzigartig und vielseitig und somit genreübergreifend zugänglich zugleich. Musik zum Entspannen, Genießen und Dahinschmelzen bieten Faun zum Abschluss eines sehr heterogenen Tages, an dem Wetter und Launen der Konzertgänger sich perfekt ergänzen und die Bands ein leichtes Spiel haben, sich gut zu präsentieren.

Jan Rombout für Rock Fanatics

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung