Billy Idol – 01.07.2015 – Köln, Tanzbrunnen

Billy Idol – 01.07.2015 – Tanzbrunnen, Köln
1. Juli 2015
X Japan – Neues Album und Show in London
3. Juli 2015

Billy Idol

Billy Idol ist so dick im Geschäft, wie lange nicht mehr the witcher 1 kostenlosen. Obwohl seine Hits alle aus den 80er Jahren stammen, verkauft sich „Kings & Queens Of The Underground“ (VÖ: 10/2014) gut und stieg in den Charts auf hohen Positionen ein crack download games. Zusätzlich verkauft sich aber auch die Biografie von William Michael Albert Broad, so der bürgerliche Name Billy Idols, mit dem Titel „Dancing With Myself“ (VÖ: 10/2015) beachtlich complete website linux. So ist er nach längerer Pause also gleich aus zwei Gründen wieder in aller Munde. Doch bevor er bei Temperaturen von weit über 30 Grad seinen Gig starten kann, kommt erst der Support The London Souls zum Zug musik downloaden ipad. Diese bieten kräftigen und druckvollen Rock. Ein Duo aus den USA, die es in Köln etwas schwer haben, da ihr aktuelles Album „Here Come The Girls“ erst am 17 Download games for pc. Juli erscheinen wird. Schlecht meistern sie ihren Part aber keineswegs und wer Fan von gitarrenlastigem und flotterem Rock ist, der sollte sich The London Souls merken netflix gratis herunterladen.

Werbung

Doch eigentlich sind die 5500 Leute ja wegen Billy Idol und seiner Band da. Und die Herrschaften lassen sich auch nicht lange bitten. Bereits vor 20 Uhr kommen die ersten Herren auf die Bühne 3ds spiele kostenlos downloaden. Und sofort sind Hierachie und Beliebtheit spürbar. Zunächst freudiger Applaus , welcher sich steigert als Lead-Gittarist Steve Stevens dazustösst. Zu guter Letzt erscheint Billy Idol und lässt sich von der Menge feiern whatsapp no longer download images. Der Mann wird in diesem Jahr 60 und diese Bühnenpräsenz aber auch der durchtrainierte Körper sind dafür mehr als beachtlich. Auch die Stimme ist noch intakt, könnte streckenweise etwas kräftiger sein, was aber auch an der Technik liegen mag videos from youtube for free.
Sonst haben sie sehr leichtes Spiel. Schlagworte, Rhythmen oder Strophen wie das ‚Flash‘ in „Flash For Fantasy“ singen die Fans lauthals mit oder übernehmen sie komplett videos für whatsapp kostenlosen. Billy Idol und seine Männer machen das ganz geschickt. Idol gibt sich volksnah, klatscht ab und motiviert, Stevens bekommt seine Soli und deudet darin auch andere Rockklassiker an. So entstehen keine Längen und nach ein paar Hits nehmen sich Fans und Band etwas zurück um dann zwei, drei Songs später wieder Gas zu geben. Auf der Setlist überwiegen die alten Zeiten und somit die Hits. Logisch, mit einem anderen Programm würde Billy Idol wohl auch eher enttäuschen. Doch dass bei der Anzahl von Hits es bei „Rebel Yell“ mit so viel Abstand am meisten Zuspruch gibt, ist dann doch etwas verwunderlich.
Auch für Zugaben ist noch Zeit und so beendet Billy Idol ein Konzert, an dem es nicht viel auszusetzen gab, mit dem Cover von Tommy James & The Shondells „Mony, Mony“ und entlässt gegen 22 Uhr viele zufriedene Gesichter in die immer noch zu warme Nacht.

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung