Asking Alexandria – 21.08.2016 – Köln, Live Music Hall

I Promised Once – 09.06.2016- Köln, MTC
24. August 2016
CD Review: Delain – Moonbathers
25. August 2016

Asking Alexandria live in der Live Music Hall Köln. Foto: Steffie Wunderl

Asking Alexandria sind wieder zurück in Deutschland. Zusammen mit To The Rats And Wolves brachten sie die Live Music Hall zum Kochen. Mit ihrem neuen Album „The Black“ (VÖ: 03.2016) im Gepäck sind Asking Alexandria im Moment auf großer Tournee.  Nach einem Wechsel in der Position des Sängers sorgte nun Denis Stoff statt Danny Worsnop für Stimmung. Ihr neustes Album „The Black (VÖ: 03.2016) war auch gleichzeitig das Debüt für Denis. Trotz einiger Kritik der Presse an ihm scheinen die Fans hinter ihrer Band zu stehen. Leider war Lead-Gitarrist Ben Bruce nicht mit von der Partie, denn er wollte bei der Geburt seiner Tochter anwesend sein.

Werbung

Zuerst war die Essener Metalcore-Band To The Rats And Wolves an der Reihe. Nachdem sie schon Supportact bei Bands wie Bring Me The Horizon waren, haben sich die jungen Musiker eine beachtliche Fanbase aufgebaut. Am 02.09.2016 wird ihr Album „Dethroned“ erscheinen, mit dem sie auch auf Tour gehen werden. Wer To The Rats And Wolves also noch einmal live erleben möchte, kann dies im September zur ihrer Tour. Ihnen gelang es mühelos das Publikum mitzureißen und die Stimmung unter den Zuschauern zum Kochen zu bringen. Neben ihrem einzigartigen Styling überzeugten To The Rats And Wolves mit ihrer Musik und ihrer Bühnenpräsenz.

Asking Alexandria live in der Live Music Hall Köln. Foto: Steffie Wunderl

Asking Alexandria live in der Live Music Hall Köln. Foto: Steffie Wunderl

Nach To The Rats And Wolves waren Asking Alexandria an der Reihe.
Leider taten sich bei der Umbaupause ungeahnte technische Probleme auf. Das Mischpult funktionierte nicht mehr und fieberhaft wurde an einer Lösung gearbeitet. Nach einer guten Stunde und einem neuen Mischpult mit anschließendem Soundcheck war alles bereit für den Auftritt von Asking Alexandria. Das große Lob von Denis hatten sich alle Backliner an diesem Abend redlich verdient.
Nach dieser Serie aus Pleiten, Pech und Pannen standen Asking Alexandria endlich auf der Bühne und wurden von den Zuschauern schon vor dem ersten Song gefeiert. Ohne großartigen Worte legten die Musiker direkt los und zeigten ihr Können. Zusammen fegten sie nur so über die Bühne, heizten das Publikum zum singen und headbangen an. Auch ein paar Crowdsurfer mussten von den Security vor einem Fall in den Bühnengraben bewahrt werden. Allen voran sorgte Sänger Denis für gute Stimmung und seinen Aufforderungen nach einem Circlepit oder einer Wall of Death wurde direkt nachgekommen.

Nach einer sehr kurzen Show von nur zwölf Songs von Asking Alexandria war an diesem Abend leider schon Schluss. Obwohl durchaus Material für mehr vorhanden wäre, hielten sie ihren Auftritt sehr kurz. Hoffentlich wird es in Zukunft wieder lauter um die jungen Musiker.

Setliste:
1. I won’t give in
2. Run free
3. The Death of me
4. Let it sleep
5. Closure
6. Breathless
7. To the Stage
8. Here i am
9. The Black
10. Not the American Average
11. A Prophecy
Zugabe:
12. The final Episode (Let’s change the Channel)

Facebook Kommentare

Kommentare

Werbung