Viagra Boys Kündigen Album "Welfare Jazz" - ROCK FANATICS - Webzine

Viagra Boys kündigen Album „Welfare Jazz“

© Century Media - Misery Index Tour 2021
Misery Index kündigen Tour für 2021 an
15. Dezember 2020
© Alfa Matrix - Implant - Phantom Pain
Implant kündigen Phantom Pain-EP an
15. Dezember 2020
© Year0001 - Viagra Boys Welfare Jazz

© Year0001 - Viagra Boys Welfare Jazz

Die Post-Punks Viagra Boys haben am heutigen 15. Dezember 2020 eine weitere Vorab-Single aus ihrem kommenden Album Welfare Jazz veröffentlicht. Der Longplayer wird am 8. Januar 2021 erscheinen. Mit In Spite Of Ourselves huldigen sie dem im April 2020 verstorbenen Country-Sänger John Price. Als Gastsänger ist Amy Taylor zu hören, die hauptamtlich als Sängerin der australischen Punkrock-Band Amyl And The Sniffers fungiert.

Zum Lovsong wurde auch ein absurdes Video gedreht, in dem der Sänger Sebastian Murphy und Amy Taylor in lässiger Country-Kluft als Karaoke-Sänger vor einem Green Screen posieren, auf dem Bilder der unendlichen Weiten des (mittlerweile gar nicht mehr so wilden) ländlichen Westens der USA vorbeiflimmern.

Den Clip zum Cover „In Spite Of Ourselves“ gibt es weiter unten zu sehen.

Über den Song und die Zusammenarbeit mit Amy Taylor sagt Sebastian Murphy:
„Als ich „Spite“ das erste Mal hörte, hatte ich sofort den Drang, ein Cover davon zu machen und ich wusste sofort, dass ich Amy wegen ihrer einzigartigen Stimme als Sängerin für Iris Dements Part haben wollte. Ich liebe es, dass sie mit einem australischen Akzent singt, was bei Country-Songs, die ich bisher gehört habe, nicht allzu häufig vorkommt. Ich höre die Sniffers schon seit den Anfängen und Benke hat mir ‚im not a loser‘ gezeigt. Dann hatte ich das Privileg, mit ihnen zu spielen und mit Amy und der Band auf der ganzen Welt rumzuhängen und zu feiern. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden. Amy ist eine Göttin des Punkrocks und ein sehr wichtiger Teil der heutigen Musik. Sie ist zudem einer der klügsten Menschen, mit denen ich je gesprochen habe, und es ist eine Ehre, mit ihr Musik machen zu können. Ich hoffe, dass wir in Zukunft noch mehr zusammen machen!“

Amy Taylor fügt hinzu:
„Ich war so aufgeregt, als die Viagra Boys mich baten, ein Duett mit ihnen zu machen. Sebastian ist ein klasse Mann, aber seien wir ehrlich, wir sind beide wahnsinnig wild und eklig. Der Text ist also perfekt! Ich liebe Tomatensoße und habe ein schmutziges Mundwerk, also ist es, als würde er direkt zu mir singen. Was für eine Ehre! Sebs ist ein Country-Musik-Fan, genau wie ich – also war es wirklich süß, ein kleines, nettes Duett mit ihm zu machen. Er hat mir tatsächlich John Prine vorgestellt, von dem ich jetzt ein sehr großer Fan bin. Viagra Boys und Sniffers sehen sich hier und da, wenn wir auf Tour sind. Ich nehme mir gern alle Zeit der Welt für sie und ihre Musik. Gus, unser Bassist, besitzt sogar einen kompletten VB-Trainingsanzug, mit Hut und allem! Ich weiß noch, als wir einmal in London waren und die Viagra Boys spielten, gingen Gus und Bryce hin und schliefen schließlich in einem Park, weil sie viel zu viel Spaß hatten. Ich bin einmal mit Benke auf einem Riesenrad gefahren, als sie letztes Jahr in Australien waren. Ich will diesen hektischen, dummen Fisch aus der Dose probieren, von dem sie immer reden. Shrimp Jazz for life!“

Live:
19.05. Leipzig – Conne Island
23.05. München – Technikum
24.05. Berlin – Festsaal Kreuzberg
25.05. Hamburg – Uebel & Gefährlich
30.05. Köln – Kantine

Facebook Kommentare

Kommentare